Nach 7 Tagen - ausgeflittert

Komödie/Romanze, USA 2007
Eddie heiratet "Traumfrau" Lila

Eddie heiratet "Traumfrau" Lila

Die Farrelly-Brüder haben ein Auge für Alpträume amouröser Verirrungen. Den Grundsatz "Liebe macht blind" setzten die beiden in dem Film "Schwer verliebt" um. Gwyneth Paltrow war die schwergewichtige Herzensbrecherin. Um Liebeskummer geht es auch in der Komödie "Nach 7 Tagen - ausgeflittert", deren Originaltitel "The Heartbreak Kid" lautet und das Remake eines gleichnamigen US-Films von 1972 ist.

Endlich hat der Single Eddie (Ben Stiller) seine Traumfrau gefunden. Nun will er in der Romanze mit der attraktiven Blondine Lila (Malin Akerman) keine halben Sachen machen. Er eilt mit ihr kurz entschlossen vor den Traualtar. Doch wandelt sich die vermeintliche Traumfrau zur Nervensäge. Was tun, wenn die Ehe als der Bund fürs Leben schon in den Flitterwochen in Mexiko als allzu lang erscheint? Und wenn ausgerechnet die erfrischend natürliche Miranda (Michelle Monaghan) als lang gesuchte Traumfrau auftaucht?

Comedyfreunde mit Hang zum Schenkelklopferhumor kommen in dem neuen Farrelly-Werk auf ihre Kosten. Dabei überschreiten die beiden Regisseure und Autoren gezielt Grenzen guten Geschmacks. Die konservative US-amerikanische Einstellung zum Thema Sex wird gehörig aufs Korn genommen.

"Ich will einfach nicht kaputt machen, was uns zwei verbindet", säuselt die schüchterne Lila und lehnt Sex nach dem ersten Date ab. Nach der Hochzeit lässt sie es dann aber beim lautstarken Liebesspiel richtig krachen. Außerdem erweist sich die vermeintliche Karrierefrau auf den zweiten Blick als hoch verschuldetes Dummchen. Ben Stiller kann als überforderter Ehemann Lilas der Wandlung zur Alptraumfrau nur hilflos zusehen.

Vor knapp zehn Jahren wurde er mit seinem Auftritt in der Farrelly-Komödie "Verrückt nach Mary" zum Weltstar. Auch in "Nach 7 Tagen - ausgeflirtet" lässt der Tollpatsch kein Fettnäpfchen aus und amüsiert mit leichter Kurzweil in gewohnt deftiger Manier.

In TV und Kino finden: Ben Stiller, Michelle Monaghan, Jerry Stiller, Bobby Farrelly, Peter Farrelly

Kinotipps
Zwei wie Pech und Schwefel

„Zwei wie Pech und Schwefel“ [KINOTIPP]

Weil eine Schlägertruppe ihren neuen Strandbuggy demoliert hat, lassen Bud Spencer und Terence Hill die Fäuste sprechen

Kinotipps
Red Rocket

„Red Rocket“ [KINOTIPP]

Ex-Pornostar Simon Rex lässt Los Angeles hinter sich und geht zurück nach Texas

Kinotipps
Loving Highsmith

„Loving Highsmith“ [KINOTIPP]

Porträt der Krimiautorin Patricia Highsmith, die mit „Zwei Fremde im Zug" und „Der talentierte Mr. Ripley“ Weltliteratur schrieb

Kinotipps
The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

„The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“ [KINOTIPP]

Sandra Bullock, Channing Tatum, Brad Pitt und Daniel Radcliffe auf Abenteuerreise im Dschungel

Kinotipps
Alles ist gutgegangen

„Alles ist gutgegangen“ [KINOTIPP]

Nach dem Schlaganfall ihres Vaters müssen sich Sophie Marceau und Géraldine Pailhas mit dem Thema Sterbehilfe auseinandersetzen

Kinotipps
Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

„Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“ [KINOTIPP]

Deutsch-türkische Mutter kämpft um die Freilassung ihres Sohnes aus dem Gefangenenlager Guantánamo!