My Architect - A Son's Journey

Dokumentation/ , USA 2003
Sohnemann Kahn macht sich auf Spurensuche

Sohnemann Kahn macht sich auf Spurensuche

Louis I. Kahn gilt als einer der größten Architekten des 20. Jahrhunderts. Er starb 1974, einsam und bankrott, und hinterließ neben seiner Ehefrau und einer ehelichen Tochter zwei Kinder aus außerehelichen Beziehungen. Sein Sohn Nathaniel, der ihn kaum kannte, begibt sich in "My Architect - A Son's Journey" auf eine dokumentarische Spurensuche.

Nathaniel Kahn konsultiert Familienmitglieder, Freunde und Bekannte, aber auch einen Pantheon an Architekten vom (kürzlich verstorbenen) Philip Johnson bis I.M.Pei, um deren Erinnerungen an seinen Vater wachzurufen. Vor allem aber unternimmt er eine "Grand Tour" zu den Bauten Louis Kahns. Er reist von Philadelphia bis Bangladesch und macht die Architektur zu jenem Medium, durch das er sich dem Geist des Vaters annähert. Eine Oscar-Nominierung gab es 2004 für die Dokumentation, die die "New York Times" als "Wunder von einem Film" bezeichnete.

Kinotipps
Anwältin Victoria ist knapp vor dem Nervenzusammenbruch

Kinotipp: Victoria - Männer und andere Missgeschicke

Virginie Efira glänzt als neurotische Anwältin und Single-Mutter

Kinotipps
Benimmkurs für Hanni und Nanni

Kinotipp: Hanni und Nanni - Mehr als beste Freunde

Ein Familienfilm, der Spaß macht!

Kinotipps
Musik ist die (dahin) treibende Kraft in "Song to Song"

Kinotipp: Song To Song

Liebesdrama mit Rooney Mara, Ryan Gosling, Natalie Portman und Michael Fassbender

Kinotipps
Beuys' Werke sind zeitlos

Kinotipp: Beuys

Der Film blickt auf das umfangreiche Werk des Künstlers Joseph Beuys zurück, der 30 Jahre nach seinem Tod immer noch ein ...

Kinotipps
Salazar ist hinter Captain Jack Sparrow her

Kinotipp: Pirates of the Caribbean: Salazars Rache

Piraten-Blockbuster voraus!

Kinotipps
Eine etwas andere Patchwork-Familie

Kinotipp: Die Jahrhundertfrauen

Bittersüßes Familiendrama von ‚Beginners'-Regisseur Mike Mills