Musica Cubana

Dokumentation/ , C/D/J 2004
Kuba und seine Musik sind im Trend

Kuba und seine Musik sind im Trend

Kuba ist in Mode - kein Wunder also, dass fünf Jahre nach dem Überraschungserfolg von Wim Wenders' "Buena Vista Social Club" über die alten Männer des Havanna-Jazz es jetzt auch Zeit für einen neuen Kuba-Musikfilm wurde. "Musica Cubana" stellt diesmal junge kubanische Musiker vor.

Der Film zeigt zahlreiche Konzertauftritte, versetzt mit kurzen Künstlerinterviews. Zusammengehalten wird die Geschichte von einem Taxifahrer, der eine Band aus den "besten jungen Musikern Kubas" bilden will. Dabei sucht er Hilfe bei einem der "Buena-Vista"-Veteranen, dem fast 90-Jährigen Pio Leiva. Die beiden sorgen für eine Verbindung zwischen den einzelnen Nummern. Am Ende steht ein triumphales Konzert der versammelten Truppe in Tokio.

Ihm habe gefallen, dass der Film als "Schaufenster für junge kubanische Künstler" gedacht gewesen sei, sagt Produzent Wenders. Schon bei den Dreharbeiten zu "Buena Vista Social Club" sei er mit Demo-Aufnahmen überhäuft worden und habe seitdem einen Film auch über junge Musiker machen wollen.

Während Millionen Kubaner in Armut leben und dem Überwachungsapparat eines bröckelnden kommunistischen Regimes ausgesetzt sind, zeichnet der Film ein heiles, nahezu idyllisches Bild von Havanna. Keine leeren Läden, keine Ruinen, keine politische Unterdrückung und selbst eine Reise nach Tokio ist für die sonst nicht von Reisefreiheit gesegneten Kubaner kein Problem. "Hätten wir den Film politischer gemacht, hätten wir den Künstlern das Leben erschwert", gibt Wenders zu bedenken. So gibt es professionelle Bilder, feine Musik und den perfekt dazu passenden Soundtrack.

Kinotipps
Can you ever forgive me?

Can you ever forgive me?

Melissa McCarthy versucht sich als Autorin in der Krise am Fälschen von Schriftstellerbriefen

Kinotipps
Escape Room

Escape Room

Sechs Fremde lassen sich beim Escpace-Room-Spielen einsperren – doch aus Spaß wird schnell tödlicher Ernst

Kinotipps
Free Solo

Free Solo

Freikletterer Alex Honnold will „El Capitan“ besteigen, eine 975 Meter hohe Steilwand – und wird dabei von einem Kamerateam ...

Kinotipps
Drei Gesichter

Drei Gesichter

Die iranische Schauspielerin Behnaz Jafari erlebt gemeinsam mit Regisseur Jafar Panahi einen pointenreichen Roadtrip

Kinotipps
Manou - flieg' flink!

Manou - flieg' flink!

Animation made in Germany: Manou, ein von Möwen aufgezogener Mauersegler, muss seinen Platz in der Welt finden!

Kinotipps
Hard Powder

Hard Powder

Schneepflugfahrer Liam Neeson sinnt auf Rache für seinen toten Sohn