Mr. and Mrs. Smith - Berufskiller in der Eheberatung

Action/Abenteuer, USA 2005
Wahre Leidenschaft brennt

Wahre Leidenschaft brennt

Hoffentlich hat Jennifer Aniston "Mr. & Mrs. Smith" nicht gesehen. Sie könnte sonst den ganzen Klatschgeschichten glauben, die über ihren Ex-Mann Brad Pitt und Co-Star Angelina Jolie verbreitet werden. Auf der Leinwand kribbelt es nämlich gewaltig zwischen den beiden verheirateten Undercover-Killern.

Jane (Oscar-Preisträgerin Angelina Jolie) lebt nach sechs Jahren Ehe mehr neben als mit ihrem Gatten John (Brad Pitt). Das liegt entscheidend an der Tatsache, dass sie ihre Berufe voreinander verschweigen. Ähnlich wie Jack Nicholson und Kathleen Turner in "Die Ehre der Prizzis" (1985) verdienen beide ihr Geld als Berufskiller. Das Geheimnis fliegt auf, als beide auf das selbe Opfer angesetzt werden. Damit wird der Kriegsschauplatz vom Ehepaar Smith verlegt auf deren Bosse.

Pitt war zum Zeitpunkt der Dreharbeiten noch offiziell mit Aniston verheiratet und dementiert bis heute heftig alles, was über eine Freundschaft mit Jolie hinausgeht. Aber wenn Mrs. Smith mit schimmernden Augen die Schulterwaffe auf ihn ansetzt oder Mr. Smith seiner Frau in leidenschaftlicher Notwehr gegen die Wand knallt, dann wird eines klar: Die beiden lieben sich.

Die natürliche Chemie stimmt zwischen der 30-jährigen Oscar-Gewinnerin Jolie mit den endlos langen Beinen und dem muskelbepackten "Ocean Eleven"-Darsteller Pitt (42), der auch im Anzug zum Anbeißen aussieht. Ein gefundenes Fressen also für die amerikanische Klatschpresse, die diesen schönen Menschen gerne eine heimliche Affäre angehängt hätte. Und so erschienen tonnenweise Fotos über angeblich kompromittierenden Situationen. Wirklich heiße Beweise gibt die Paparazzi-Ausbeute allerdings nicht her, die die Stars gemeinsam mit Jolies vierjährigem Adoptivsohn Maddox beim Sandspielen in Afrika zeigen. Ob es heimliche Treffen in Hotels gegeben hat, bleibt Spekulation. Im Gegensatz zu dem unglücklichen Parade-Beispiel "Gigli", in dem die damaligen Verlobten Jennifer Lopez und Ben Affleck ein Paar spielen und das an den Kassen floppte, bekam "Mr. & Mrs. Smith" durch die Gerüchteküche zusätzlichen Auftrieb. Die angebliche Jolie-Pitt- Affäre lockte vor allem auch Zuschauerinnen ins Kino, die Action-Komödien normalerweise fern bleiben.

Kinotipps
Der kleine Drache Kokosnuss - Auf in den Dschungel!

Der kleine Drache Kokosnuss - Auf in den Dschungel!

Animationsfilm für die ganze Familie

Kinotipps
Juliet, Naked

Juliet, Naked

Nick-Hornby-Verfilmung mit Ethan Hawke und Rose Byrne

Kinotipps
Mary Poppins' Rückkehr

Mary Poppins' Rückkehr

Emily Blunt verzaubert als Mary Poppins

Kinotipps
Gruß vom Krampus

Gruß vom Krampus

Regisseurin Gabriele Neudecker wirft in ihrer Dokumentation einen Blick hinter die dämonischen Masken der Krampus- und ...

Kinotipps
Spider-Man: A new Universe

Spider-Man: A new Universe

Mit Miles Morales betritt einer der beliebtesten Spider-Man-Köpfe der letzten Jahre die große Leinwand – und wird dabei von ...

Kinotipps
Mortal Engines: Krieg der Städte

Mortal Engines: Krieg der Städte

Regisseur Peter Jackson (Der Herr der Ringe, Der Hobbit) wagt sich an ein weiteres als „unverfilmbar“ gehandeltes Werk: In der ...