"m.ost Festival" mit Filmen aus Osteuropa

Die in Haag beheimatete Initiative Kulturvogel stellt ihr diesjähriges Open Air unter das Motto eines Kulturaustausches mit den neuen EU-Ländern: Das "m.ost Festival" steigt vom 6. bis 8. August beim Böllerbauer in Salaberg und bringt auch Filme aus dem osteuropäischen Raum.

Drei Tage lang wird im inneren Veranstaltungsraum ein sich zyklisch wiederholendes Filmprogramm geboten. Zu sehen sind Filme von Janusz Kondratiuk (Polen), Kruno und Tanja Jost, Anna Daucikove (Slowenien) und jungen Nachwuchsfilmern.

Das Gelände des Vierkanthofes Böllerbauer ist bereits seit den 1970er Jahren Treffpunkt von Musikern und Kreativen. Das dreitägige Spektakel mit Musik, Film, Feuershow und Performances bietet unter anderem Auftritte von Timna Brauer, dem Elias Meiri Ensemble und der Wiener Tschuschenkapelle.

INFO: "m.ost Festival", Böllerbauer, Salaberg 36, Stadt Haag, 6.-8. August, Initiative Kulturvogel: ++43/7434/425220,

Kinotipps
In diesem Schweizer Sanatorium geht es nicht mit rechten Dingen zu

Kinotipp: A Cure For Wellness

Der Fluch der Karibik-Macher schickt uns diesmal in ein Schweizer Albtraum-Sanatorium

Kinotipps
Mark Wahlberg jagt die Attentäter auf den Boston-Marathon

Kinotipp: Boston

Chronik des 2013-Bombenattentats mit Mark Wahlberg

Kinotipps
Der Kater Bob verändert das Leben von Straßenmusiker Luke

Kinotipp: Bob, der Streuner

Miau!

Kinotipps
Bailey und Ethan sind ein Herz und Seele

Kinotipp: Bailey - Ein Freund fürs Leben

Rührend und mit märchenhaftem Finale. Wuff!

Kinotipps
Saroo sucht mittels Google Earth nach seiner Heimat

Kinotipp: Lion

Oscarreifer Tränendrücker

Kinotipps
Noch sind Maya und Eli unzertrennlich

Kinotipp: History of Now

Austro-Beziehungsdrama