Mortal Engines: Krieg der Städte

Fantasy, USA, Neuseeland 2018

Mortal Engines: Krieg der Städte

Regisseur Peter Jackson (Der Herr der Ringe, Der Hobbit) wagt sich an ein weiteres als „unverfilmbar“ gehandeltes Werk: In der Verfilmung von Philip Reeves gleichnamigem Sci-Fi-Roman brettern riesige mobile Städte durch die Landschaft und streiten sich um die letzten verbliebenen Rohstoffe.

Die junge Hester Shaw (Hera Hilmar) muss sich in einer feindlichen Welt durchschlagen. London ist nach einer Naturkatastrophe zu einer riesigen Kolonie auf Rädern geworden, genau wie alle anderen Städte. Hester ist in diesem Moloch auf der Suche nach den Menschen, die einst ihre Mutter töteten. Sie verbündet sich mit einigen anderen, um eine andere Riesenstadt aufzuhalten. Diese verschlingt scheinbar unaufhaltsam alles, was sich ihr in den Weg stellt.

Kinotipps
The Big Jump

The Big Jump

Zum ersten Mal widmet sich eine abendfüllende Kinodokumentation dem Wintersport-Faszinosum Skifliegen – mit aufsehenerregenden ...

Kinotipps
Misfit

Misfit

High-School-Queen Julia muss mit ihren Eltern zurück nach Deutschland ziehen – und zählt dort ganz und gar nicht zu den coolen ...

Kinotipps
Aufbruch

Aufbruch

Regisseur Ludwig Wüst erzählt in einem ungewöhnlichen Road Movie vom Aufeinandertreffen zweier Menschen, die sich in einer ...

Kinotipps
Trautmann

Trautmann

Marcus H. Rosenmüller erzählt die bewegte Geschichte von Bernd Trautmann – ehemals einer der besten Torhüter der Welt

Kinotipps
Head full of Honey

Head full of Honey

Emotionale Reise durch den tragikomischen Lebensabend eines Mannes, der zusehends das Gedächtnis verliert

Kinotipps
The Sisters Brothers

The Sisters Brothers

Das ungleiche Kopfgeldjäger-Bruderpaar John C. Reilly und Joaquin Phoenix sucht im Wilden Westen nach einem Chemiker – und ...