Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran

Drama/ , F 2003
Omar Sharif als Monsieur Ibrahim

Omar Sharif als Monsieur Ibrahim

Eine Bestsellerverfilmung nach einem Roman von Eric-Emmanuel Schmitt schleicht sich auf Samtpfoten in die heimischen Kinos: "Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran". Dem ägyptischen Schauspieler Omar Sharif brachte die Rolle des Monsieur Ibrahim als Krönung seiner Karriere einen Goldenen Löwen für sein Lebenswerk.

Im Paris der 60er Jahre betreibt Monsieur Ibrahim einen kleinen Laden, in dem er täglich vom Nachbarsjungen Moses (Pierre Boulanger) Besuch bekommt. Zwischen den beiden entwickelt sich eine besondere Freundschaft, und als Moses' Vater stirbt, adoptiert Monsieur Ibrahim den Jungen. Alle halten den alten Mann für einen Araber, doch tatsächlich ist er Türke, und sein größter Wunsch ist es, vor seinem Tod noch einmal seine Heimat zu sehen. Schönes Gefühlskino von Francois Dupeyron mit einem großartigen Omar Sharif!

Kinotipps
Benimmkurs für Hanni und Nanni

Kinotipp: Hanni und Nanni - Mehr als beste Freunde

Ein Familienfilm, der Spaß macht!

Kinotipps
Musik ist die (dahin) treibende Kraft in "Song to Song"

Kinotipp: Song To Song

Liebesdrama mit Rooney Mara, Ryan Gosling, Natalie Portman und Michael Fassbender

Kinotipps
Beuys' Werke sind zeitlos

Kinotipp: Beuys

Der Film blickt auf das umfangreiche Werk des Künstlers Joseph Beuys zurück, der 30 Jahre nach seinem Tod immer noch ein ...

Kinotipps
Salazar ist hinter Captain Jack Sparrow her

Kinotipp: Pirates of the Caribbean: Salazars Rache

Piraten-Blockbuster voraus!

Kinotipps
Eine etwas andere Patchwork-Familie

Kinotipp: Die Jahrhundertfrauen

Bittersüßes Familiendrama von ‚Beginners'-Regisseur Mike Mills

Kinotipps
Das "Wunder" der Alien-Geburt bahnt sich an

Lauf! Alien: Covenant ist da

Ridley Scott betätigte sich an der Quelle des Horrors