Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran

Drama/ , F 2003
Omar Sharif als Monsieur Ibrahim

Omar Sharif als Monsieur Ibrahim

Eine Bestsellerverfilmung nach einem Roman von Eric-Emmanuel Schmitt schleicht sich auf Samtpfoten in die heimischen Kinos: "Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran". Dem ägyptischen Schauspieler Omar Sharif brachte die Rolle des Monsieur Ibrahim als Krönung seiner Karriere einen Goldenen Löwen für sein Lebenswerk.

Im Paris der 60er Jahre betreibt Monsieur Ibrahim einen kleinen Laden, in dem er täglich vom Nachbarsjungen Moses (Pierre Boulanger) Besuch bekommt. Zwischen den beiden entwickelt sich eine besondere Freundschaft, und als Moses' Vater stirbt, adoptiert Monsieur Ibrahim den Jungen. Alle halten den alten Mann für einen Araber, doch tatsächlich ist er Türke, und sein größter Wunsch ist es, vor seinem Tod noch einmal seine Heimat zu sehen. Schönes Gefühlskino von Francois Dupeyron mit einem großartigen Omar Sharif!

Kinotipps
Die Legende vom hässlichen König

Die Legende vom hässlichen König

Kinotipps
Joy

Joy

Austro-Filmerin Sudabeh Mortezai taucht mitten in Wien in die schmutzige Welt von Menschenhandel und Zwangsprostitution ein

Kinotipps
Mia und der weiße Löwe

Mia und der weiße Löwe

10-jähriges Mädchen (Daniah de Villiers) will sich in ihrer neuen Heimat Südafrika nicht einleben – ein Löwenjunges soll ihre ...

Kinotipps
Chaos im Netz

Chaos im Netz

Im Nachschlag von Ralph reichts machen Wüterich Ralph und die quirlige Vanellope das Internet unsicher – zahlreiche Eastereggs ...

Kinotipps
Bohemian Rhapsody (Sing-along Version)

Bohemian Rhapsody (Sing-along Version)

Wie Freddie Mercury (Rami Malek) zum Leadsänger von Queen wurde und die Gruppe Weltruhm erlangte

Kinotipps
Love Machine

Love Machine

Als Musiker Georgy (Thomas Stipsits) in finanzielle Not gerät, beschließt er, seinen Körper der Damenwelt zur Verfügung zu ...