Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran

Drama/ , F 2003
Omar Sharif als Monsieur Ibrahim

Omar Sharif als Monsieur Ibrahim

Eine Bestsellerverfilmung nach einem Roman von Eric-Emmanuel Schmitt schleicht sich auf Samtpfoten in die heimischen Kinos: "Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran". Dem ägyptischen Schauspieler Omar Sharif brachte die Rolle des Monsieur Ibrahim als Krönung seiner Karriere einen Goldenen Löwen für sein Lebenswerk.

Im Paris der 60er Jahre betreibt Monsieur Ibrahim einen kleinen Laden, in dem er täglich vom Nachbarsjungen Moses (Pierre Boulanger) Besuch bekommt. Zwischen den beiden entwickelt sich eine besondere Freundschaft, und als Moses' Vater stirbt, adoptiert Monsieur Ibrahim den Jungen. Alle halten den alten Mann für einen Araber, doch tatsächlich ist er Türke, und sein größter Wunsch ist es, vor seinem Tod noch einmal seine Heimat zu sehen. Schönes Gefühlskino von Francois Dupeyron mit einem großartigen Omar Sharif!

Kinotipps
Mantra - Sounds Into Silence

Mantra - Sounds Into Silence

Mantras singen - nur etwas für Esoteriker?

Kinotipps
Nico, 1988

Nico, 1988

Biopic über die Priesterin der Finsternis

Kinotipps
Die geheimen Farben der Liebe

Die geheimen Farben der Liebe

Die magischen Momente eines inspirierenden Liebespaares

Kinotipps
Papillon

Papillon

Machen es Charlie Hunnam und Rami Malek so gut wie Steve McQueen und Dustin Hoffman?

Kinotipps
Sicario 2

Sicario 2

Benicio Del Toro und Josh Brolin im brutalen Drogenkrieg

Kinotipps
Time Trial - Die Letzten Rennen des David Millar

Time Trial - Die Letzten Rennen des David Millar

Intimer Einblick in das Leben eines Radrennfahrers am Ende seiner Karriere