Mörderisches Spiel

Krimi/ , F/USA 2000

Gerade erst mit "Im Netz der Spinne" in unsere Kinos gekommen, geht es bei Morgan Freeman jetzt Schlag auf Schlag: Sein neuester Streich heißt "Under Suspicion" und verspricht, ein spannender Krimi mit Leinwandgrößen wie Gene Hackman und der bezaubernden Monika Bellucci zu werden. ****

Hackman spielt den einflussreichen Anwalt Henry Hearst, der der Ermordung und Vergewaltigung eines kleinen Mädchens verdächtigt wird. Trotz der Macht des Anwalts legt Polizeihauptmann Victor Benezet ihm beim Verhör Daumenschrauben an, die sogar so weit gehen, dass die schöne Frau von Hearst zur Aussage gebeten wird.

Der dreifach Oscar-nominierte Morgan Freeman hat laut eigenen Aussagen ein Faible für die coolen Charaktere der Detektive in den 40er Jahren. "Clark Gable und Humphrey Bogart, das sind meine wirklichen Idole", so der Krimi-Fan, dessen Traum es ist, einmal Gott zu spielen. Bis dahin muss sich das Kinopublikum noch mit Thrillern zufriedengeben, die aber auch nicht zu verachten sind.

Kinotipps
Samir gibt vor, Nichtschwimmer zu sein

Kinotipp: Der Effekt des Wassers

Romantischer Spaß mit einem Kranführer, der sich in eine Schwimmlehrerin verliebt

Kinotipps
Haben Maddy und Olly eine Chance?

Kinotipp: Du neben mir

Bestselleradaption: Finden zwei Teenies trotz scheinbar unüberwindbarer Barrieren zusammen?

Kinotipps
Leyla wird die jüngste Bürgermeisterin der Türkei

Kinotipp: Dil Leyla

Wie eine 26-jähirge zur jüngsten Bürgermeisterin der Türkei wurde

Kinotipps
Oum Yazan muss früher oder später die Wahrheit hereinlassen

Kinotipp: Innen Leben

Was der Syrien-Krieg anrichtet …

Kinotipps
Mensch gegen Maschine

Kinotipp: Transformers 5: The Last Knight

Krawallkino de luxe von Michael Bay

Kinotipps
Maria ist auf der Spur der italienischen Mafia

Kinotipp: Maria Mafiosi

Mafia-Ulk made in Bayern