Mit ganzer Kraft

Drama, F/B 2013
Julien und sein Vater trainieren hart

Julien und sein Vater trainieren hart

Nils Taveniers bewegendes Drama "Mit ganzer Kraft" erzählt die bewegende Geschichte eines auf den Rollstuhl angewiesenen Teenagers, der mit seinem unnahbaren Vater um jeden Preis einen Ironman absolvieren will.

Julien ist von Geburt an behindert und sitzt im Rollstuhl. Der 17-Jährige aber möchte raus ins richtige Leben, träumt von Abenteuern. Also schlägt er seinem arbeitslosen Vater die gemeinsame Teilnahme an einem Triathlon vor - auch um das schwierige Verhältnis zu ihm zu verbessern. Der Vater aber, dem es schwer fällt, Nähe zu seinem Sohn zuzulassen, hält zunächst nicht viel von dem ungewöhnlichen Plan. Schließlich gehen sie es aber doch zusammen an, das Projekt Ironman.

"De toutes nos forces" - wie der Film auf Französisch heißt - ist der zweite Spielfilm des französischen Regisseurs Nils Tavernier. Ausgezeichnet ist die von wahren Begebenheiten inspirierte Produktion mit dem Prädikat "besonders wertvoll".

Kinotipps
Kirschblüten & Dämonen

Kirschblüten & Dämonen

Fortsetzung des Familiendramas von Doris Dörrie

Kinotipps
Tea with the Dames - Ein Unvergesslicher Nachmittag

Tea with the Dames - Ein Unvergesslicher Nachmittag

Maggie Smith, Judy Dench, Eileen Atkins und Joan Plowright in Plauderstimmung

Kinotipps
Asche ist reines Weiß

Asche ist reines Weiß

Gangsterfilm und Roadmovie aus China

Kinotipps
Avengers: Endgame

Avengers: Endgame

Alle Fäden des Marvel-Universum laufen zum ultimativen Showdown zusammen

Kinotipps
Ein letzter Job

Ein letzter Job

Thriller mit Michael Caine, Jim Broadbent und Ray Winstone

Kinotipps
Vorhang auf für Cyrano

Vorhang auf für Cyrano

Liebeserklärung an das Paris der Belle Epoque und an das Theater an sich