Mit ganzer Kraft

Drama, F/B 2013
Julien und sein Vater trainieren hart

Julien und sein Vater trainieren hart

Nils Taveniers bewegendes Drama "Mit ganzer Kraft" erzählt die bewegende Geschichte eines auf den Rollstuhl angewiesenen Teenagers, der mit seinem unnahbaren Vater um jeden Preis einen Ironman absolvieren will.

Julien ist von Geburt an behindert und sitzt im Rollstuhl. Der 17-Jährige aber möchte raus ins richtige Leben, träumt von Abenteuern. Also schlägt er seinem arbeitslosen Vater die gemeinsame Teilnahme an einem Triathlon vor - auch um das schwierige Verhältnis zu ihm zu verbessern. Der Vater aber, dem es schwer fällt, Nähe zu seinem Sohn zuzulassen, hält zunächst nicht viel von dem ungewöhnlichen Plan. Schließlich gehen sie es aber doch zusammen an, das Projekt Ironman.

"De toutes nos forces" - wie der Film auf Französisch heißt - ist der zweite Spielfilm des französischen Regisseurs Nils Tavernier. Ausgezeichnet ist die von wahren Begebenheiten inspirierte Produktion mit dem Prädikat "besonders wertvoll".

In TV und Kino finden: Jacques Gamblin, Alexandra Lamy, Fabien Heraud, Nils Tavernier

Kinotipps
Nope

Nope

Kinotipps
DC League of Super-Pets

DC League of Super-Pets

Kinotipps
Zwei wie Pech und Schwefel

„Zwei wie Pech und Schwefel“ [KINOTIPP]

Weil eine Schlägertruppe ihren neuen Strandbuggy demoliert hat, lassen Bud Spencer und Terence Hill die Fäuste sprechen

Kinotipps
Red Rocket

„Red Rocket“ [KINOTIPP]

Ex-Pornostar Simon Rex lässt Los Angeles hinter sich und geht zurück nach Texas

Kinotipps
Loving Highsmith

„Loving Highsmith“ [KINOTIPP]

Porträt der Krimiautorin Patricia Highsmith, die mit „Zwei Fremde im Zug" und „Der talentierte Mr. Ripley“ Weltliteratur schrieb

Kinotipps
The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

„The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“ [KINOTIPP]

Sandra Bullock, Channing Tatum, Brad Pitt und Daniel Radcliffe auf Abenteuerreise im Dschungel