Miss Undercover 2

Komödie/Thriller, USA 2005
Gracie Hart benutzt mal wieder Lippenstift

Gracie Hart benutzt mal wieder Lippenstift

Eigentlich hat FBI-Agentin Gracie Hart ihre Miss-Schärpe an den Nagel gehängt. Doch als ihre Freunde entführt werden, bewirbt sie sich wieder mal für Miss-Wahlen. Sandra Bullock gibt noch einmal die umtriebige FBI-Agentin, die sich allemal raffinierter anstellt als ihre männlichen Kollegen.

In Teil 1 musste die toughe FBI-Agentin Gracie Hart (Sandra Bullock) erst einmal lernen, sich wie eine Dame zu benehmen. In Teil 2 kann sie das schon so gut, dass sie ihren alten Job als Spezialagentin aufgibt, um als "öffentliches Gesicht" für das FBI zu arbeiten. Durch ihre große Popularität durch die Miss-Wahlen blieb ihr auch gar nichts anderes übrig.

Doch als ihre beste Freundin von der Miss Wahl, Cheryl Frazier, und der Moderator Stan Fields (William "Käpt'n James T. Kirk" Shatner), in Las Vegas gekidnappt werden, wird Gracie klar, dass sie in ihr Spezialgebiet zurückkehren und ihren Freunden helfen muss. Mit Hilfe einer aufgebrachten und sehr hartnäckigen Agentin und einem neuen Stylisten ist Gracie undercover in Las Vergas unterwegs, um Cheryl und Stan zu retten.

Sandra Bullock outete sich in Berlin bei der Premiere von "Miss Undercover 2" als Fan von Nürnberger Bratwürsten. Unerhört, die Schauspielerin mit deutschen Wurzeln lässt die bayerische Spezialität undercover in die USA einschmuggeln.

Kinotipps
Nuit de la Glisse: Don't Crack Under Pressure - Season 3

Nuit de la Glisse: Don't Crack Under Pressure - Season 3

Unglaubliche Stunts in beeindruckender Natur

Kinotipps
Aus dem Nichts

Thriller-Tipp: Aus dem Nichts

Diane Kruger genial als HInterbliebene eines Neonazi-Attentats

Kinotipps
Liebe zu Besuch

Romantischer Kinotipp

Liebe zu Besuch mit Reese Witherspoon

Kinotipps
Paddington 2

Bäriger Kino-Tipp

Paddington 2: Spaß für die ganze Familie

Kinotipps
Happy Death Day

Horror-Kinotipp: Happy Death Day!

Campus-Horror mit feiner Selbstironie

Kinotipps
Helle Nächte

Helle Nächte

Stilles Drama, das den Silbernen Bären abräumte