Mindhunters

Thriller/Action, USA/NL/UK 2004
FBI-Profiler als Zielscheibe

FBI-Profiler als Zielscheibe

Die "Mindhunters" im gleichnamigen Action-Thriller von Renny Harlin sind acht so genannte "Profiler" des FBI. Ihre Lebenserwartung sinkt radikal, als ein psychopathischer Serienkiller die Szene betritt. Das bekommen auch die Topstars Val Kilmer und Christian Slater zu spüren.

Ausbildner Jake Harris alias Val Kilmer fährt mit sieben anderen Trainees der FBI-Akademie in ein Ausbildungs-Camp auf einer verlassenen Insel, die ein eindrucksvolles Zeugnis vom peniblen Können des Filmausstatters (Charles J. H. Wood) in Form von grausigen Kulissen bietet. Harris bringt die Schützlinge dorthin, predigt ihnen Löcher in den Bauch - und ist auch schon tot, was die anderen aber nicht gleich checken. Der nächste Trauerfall ist übrigens Reston alias Slater (hat vielleicht was mit den Gagen zu tun).

Einer nach dem anderen segnet also das Zeitliche, und es wird klar: hier geht es nicht mehr um die Trainings-Simulation eines Verbrechens, sondern die coolen Detectives sind schon mitten darin. Bloß wer ist der Mörder? Dass die eineinhalb Stunden bis zur Aufklärung rasch vergehen, liegt weniger an der ausgeklügelten Story. Die ist nämlich ziemlich weit hergeholt und entbehrt jeder dramaturgischen Logik. Harlin ist ein bewährter Regisseur vordergründiger Actionfilme wie "Cliffhanger" oder "Stirb langsam 2", und zieht entsprechend alle handwerklichen Register seiner eklektizistischen Thriller-Orgel.

Zum Glück bleibt dem Zuschauer vor lauter Grusel keine Verschnaufpause zwischen all den Ungereimtheiten, und so kann man sich am Genuss der Spannung delektieren, wenn man mag. Freunde intelligenter Action-Krimis allerdings werfen die leere Popcorn-Tüte mit ziemlich schalem Nachgeschmack in den Müll.

Kinotipps
#Female Pleasure

#Female Pleasure

Fünf Frauen unterschiedlicher Weltreligionen bei ihrem Kampf für Gleichberechtigung und respektvollen Umgang

Kinotipps
Alles ist gut

Alles ist gut

Filmemacherin Eva Trobisch lotet die Folgen einer Vergewaltigung aus und macht dabei keine Kompromisse.

Kinotipps
Was uns nicht umbringt

Was uns nicht umbringt

Nicht nur in seinem Job als Psychotherapeut ist August Zirner soziale Kompetenz gefragt. Seine Töchter sind in der Pubertät, ...

Kinotipps
Verschwörung

Verschwörung

Im komplett frisch besetzten nächsten Kapitel von Stieg Larssons Millennium-Thriller-Reihe zieht Claire Foy als Titelheldin ...

Kinotipps
Suspiria

Suspiria

Remake des Italo-Kultfilms von Dario Argento aus 1977

Kinotipps
Rememory

Rememory

Sci-Fi-Thriller mit Game-of-Thrones-Star Peter Dinklage