Midsummer Madness

Komödie/Romanze, LV/GB/A/RUS 2007
Bodyguard Toni hat es nicht leicht

Bodyguard Toni hat es nicht leicht

Auf nach Lettland! Wem das Leben in unseren Gefilden zu langweilig ist, wer seine Liebe sucht und sowieso schon einmal richtig feiern wollte, der darf sich freuen. Zumindest auf der Leinwand wird er mit "Midsummer Madness" eine lettische Mitsommernacht erleben können.

Der in Lettland geborene Regisseur Alexander Hahn ("The Last Soviet Movie") hat eine ausgeflippte Europa-Komödie mit vielen bekannten Gesichtern - von Tobias Moretti über Birgit Minichmayr und Roland Düringer bis hin zu Detlev Buck - gedreht.

Die Charaktere sind vielfältig: Der junge Amerikaner Curt (Orlando Wells) auf der Suche nach seiner lettischen Halbschwester (Minichmayr). Die verwitwete französische Dichterin Livia (Maria de Medeiros), begleitet von ihrem Bodyguard (Dominique Pinon) und dem Bestattungsunternehmer Peteris (Moretti). Zwei englische Feuerwehrmänner (Victor McGuire, James William Watts) im Auftrag der Feuerwehr-Internationale bei lettischen Kollegen. Und dann noch eine hübsche Lettin, ihr japanischer Freund, ein zwielichtiger Russe, ein Deutscher (Buck) und ein Österreicher (Düringer). Was verbindet sie? Nach einer verrückten lettischen Nacht landen sie im Krankenhaus.

In der kürzesten Nacht des Jahres trinkt man viel in Lettland. Man springt über Feuer, grillt und trinkt noch mehr. Liebende und solche, die sich verlieben möchten, gehen in den Wald, um das magische Farnkraut zu suchen. Natürlich fällt jemand in die Flammen eines Lagerfeuers, natürlich hat das Taxi auf einer längeren Nachtfahrt durch die lettische Pampa eine Panne, natürlich werden Nacktbadende Opfer eines Streichs und müssen im Adamskostüm zurücklaufen. "Midsummer Madness" komprimiert fünf parallele Handlungsstränge auf knapp 90 Minuten, stets mit Humor und vielen schrägen Bildern.

Kinotipps
Die Hochzeit

Die Hochzeit [KINOTIPP]

Drei Paare und jede Menge Turbulenzen!

Kinotipps
Anders essen - Das Experiment

Anders essen – Das Experiment [KINOTIPP]

Unsere Art zu essen belastet das Klima. Doch wie groß ist die CO2-Last tatsächlich?

Kinotipps
Miles Davis: Birth of the Cool

Miles Davis: Birth of the Cool [KINOTIPP]

Stanley Nelson Jr. porträtiert den einflussreichsten Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts

Kinotipps
Viva The Underdogs - A Parkway Drive Film

Viva the Underdogs – A Parkway Drive Film [KINOTIPP]

Die Geschichte der australischen Metalcore-Band Parkway Drive auf der Kinoleinwand

Kinotipps
Vom Gießen des Zitronenbaums

Vom Gießen des Zitronenbaums [KINOTIPP]

Als unbeschwerter Flaneur läuft Regisseur Elia Suleiman los und erlebt eine Irrfahrt in die absurden Abgründe unserer Zeit

Kinotipps
Ein verborgenes Leben

Ein verborgenes Leben [KINOTIPP]

Terrence Malick erzählt die Geschichte des heldenhaften österreichischen Bauern Franz Jägerstätter, der sich weigerte, für die ...