Michael Clayton

Drama/Thriller, USA 2007
George Clooney als desillusionierter Anwalt

George Clooney als desillusionierter Anwalt

Den Oscar hat George Clooney für seine Rolle als Anwalt Michael Clayton nicht bekommen. Bei sieben Nominierungen gab es nur eine der goldenen Statuetten. Doch es spricht schon für sich, wenn ein Streifen als Kandidat für den besten Film, die beste Regie, das beste Drehbuch und die beste Musik nominiert wird. "Michael Clayton" ist ein clever konstruierter Thriller mit brillianten Darstellern.

Der Film damit, dass sich ein Staranwalt von Claytons Kanzlei vor Gericht auszieht. Es geht um eine Sammelklage von drei Milliarden Dollar und die Kanzlei steht in den Diensten eines Großkonzerns, dem vorgeworfen wird, mit einem Unkrautvernichter den Tod von Menschen verschuldet zu haben.

Ein Fall für Michael Clayton, der zwar auch Anwalt ist, aber seit Jahren eine besondere Aufgabe hat: Er bringt Sachen in Ordnung, die aus dem Ruder geraten. Er ist der Problemlöser der Kanzlei, und nur er allein weiß, wie oft er dabei mit seinem Gewissen Kompromisse eingehen musste - bis er eines Tages in einem schäbigen Hotelzimmer die alles entscheidende Frage gestellt: "Führst Du das Leben, dass Du immer leben wolltest?"

George Clooney ist dabei der Dreh- und Angelpunkt, der die Geschichte zusammenhält. Man hat nie das Gefühl, dass er spielt. Er ist dieser Michael Clayton, der frustrierte Mittvierziger, der seine Midlife-Krise mit Würde trägt, und doch dem Abgrund immer näher rückt. Er wirkt dabei cool wie immer, aber eben auch echt. Das US-Magazin "Time" erklärte ihn vor den Oscars zum "letzten Filmstar", unter anderem weil er die Bürde der Berühmtheit mit außergewöhnlicher Leichtigkeit trage.

Kinotipps
Ich war noch niemals in New York

Kinotipp: Ich war noch niemals in New York

Musical-Verfilmung mit Heike Makatsch, Moritz Bleibtreu und Michael Ostrowski

Kinotipps
Fritzi - Eine Wendewundergeschichte

Kinotipp: Fritzi - Eine Wendewundergeschichte

Kindgerechte Erzählung des Mauerfalls ab 6 Jahren

Kinotipps
M.C. Escher - Reise in die Unendlichkeit

Kinotipp: M.C. Escher - Reise in die Unendlichkeit

Doku über den niederländischen Grafiker, welcher auch heute noch Filmemacher, Maler und Musiker inspiriert

Kinotipps
Lino - Ein voll verkatertes Abenteuer

Kinotipp: Lino - Ein voll verkatertes Abenteuer

Brasilianische Animationskomödie rund um einen Kinderunterhalter, der sich plötzlich in eine Katze verwandelt

Kinotipps
Bruder Schwester Herz

Kinotipp: Bruder Schwester Herz

Drama zwischen Angst, Idylle und der großen Liebe

Kinotipps
Maleficent 2: Mächte der Finsternis

Kinotipp: Maleficent 2: Mächte der Finsternis

Fortsetzung der Disney-Fantasy mit Angelina Jolie und Michelle Pfeiffer