Meine schöne Bescherung

Komödie/ , D 2007
Gedeck und Ferch von ihrer komödiantischen Seite

Gedeck und Ferch von ihrer komödiantischen Seite

Katastrophale Weihnachten gibt es in der Familie von Sara (Martina Gedeck) und Jan (Heino Ferch). Als Sara an Heiligabend ihre drei Exmänner samt neuer Partnerinnen und Kinder einlädt, wird das Patchwork-Familientreffen zu einer wahrhaft "schönen Bescherung": Ein völlig betrunkener Nikolaus, peinliche Enthüllungen in der Sauna und eine handfeste Schlägerei bleiben beim Fest der Liebe nicht aus.

Das Ehepaar lebt mit vier Kindern - jeweils drei aus Saras ersten Ehen, eines aus Jans früherer Beziehung - glücklich in seinem Vorstadt-Häuschen. Zwischen Weihnachtsgans und Bescherung enthüllt Sara mit erhobenen Glas ihr Überraschungsgeschenk für Jan: Sie ist schwanger - "Ein Kind der Liebe", das sie sich sehnlichst wünscht. Doch dieser reagiert verhalten. Was Sara nicht weiß: Jan hat sich heimlich sterilisieren lassen, der vier Kinder-Haushalt ist ihm genug.

Jans Detektivarbeit am Fest der Liebe beginnt: Welcher der anwesenden Ex-Männer konnte die Finger nicht von seiner Frau lassen? Alle stehen unter Verdacht, jeder weiß etwas, das der andere nicht weiß. Während Sara um die Harmonie des Fests bemüht ist und versucht, zwischen den verschiedenen Gästen Frieden zu stiften, passieren allerlei peinliche Situationen - bis am Ende die Bombe platzt.

Viele Szenen in "Meine schöne Bescherung", bei dem Vanessa Jopp ("Vergiss Amerika") Regie führte, sind voller Situationskomik, vor allem dank Ferchs überraschender komödiantischen Leistung. Gemeinsam mit Gedeck rettet er mit feinsinnigem Spiel die in manchen Momenten etwas flache Komödie. Jasmin Tabatabai, Meret Becker und Alexandra Neldel gehören zur weiteren Besetzung dieses Remakes des schwedischen Films "In Bed with Santa".

Kinotipps
Das kleine Vergnügen

Das kleine Vergnügen

Kinotipps
No Man's Land - Expedition Antarctica

No Man's Land - Expedition Antarctica

Zwei Tiroler befahren erstmals die höchsten Berge der Antarktis mit Skiern

Kinotipps
Johnny English - Man lebt nur dreimal

Johnny English - Man lebt nur dreimal

Rowan Atkinson, immer noch witzig

Kinotipps
Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen

Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen

Film über passionierte Menschen, die um die Zukunft der Samenvielfalt kämpfen

Kinotipps
Back to the Fatherland

Back to the Fatherland

Doku, gemacht von Nachkommen von Nazis und jüdischen Nazi-Opfern

Kinotipps
Bad Times at the El Royale

Bad Times at the El Royale

Starbesetzter Thriller mit Jeff Bridges, Jon Hamm, Chris Hemsworth und Dakota Johnson