Mein Stottern

Dokumentarfilm, Österreich 2017
Mein Stottern

Mein Stottern

Birgit will das Kapitel "Stottern" in ihrem Leben endlich schließen. Doch dazu muss sie noch einmal ihren ganzen Mut zusammen nehmen: um herauszufinden, was ihr eigenes Stottern mit dem von anderen verbindet und warum das Thema noch immer Menschen trennt. Von einander und nicht zuletzt auch von sich selbst.

Birgit hat ein Problem, sie stottert. Und sie will endlich einen Weg finden, mit ihrem Stottern klarzukommen. Die Sprachschwierigkeiten sind für sie schon immer ein peinliches Ärgernis gewesen. Und so nimmt sie Kontakt zu anderen Stotternden auf. Teil der Therapie ist es, die eigene Vergangenheit zu durchleuchten und nach den Ursachen zu suchen. Die Dokumentation begleitet Birgit auf ihrem Weg. Wird sie ihre Sprachstörung überwinden können?

Kinotipps
Heilstätten

Heilstätten

Deutscher Horror um YouTuber, die Jagd auf Übernatürliches machen

Kinotipps
Die Verlegerin

Die Verlegerin

Dramatischer Tatsachen-Bericht über den ersten „Leak“ der Pressegeschichte

Kinotipps
Black Panther

Black Panther

Das erste eigenständige Kino-Abenteuer des schwarzen Marvel-Superhelden

Kinotipps
Wendy 2 - Freundschaft für immer

Wendy 2 - Freundschaft für immer

Wendy und ein traumatisierten Turnierpferd, das Angst vorm Springen hat

Kinotipps
Der Seidene Faden

Der seidene Faden

Einer der großen Oscar-Anwärter der heurigen Saison

Kinotipps
Criminal Squad

Criminal Squad

US-Überraschungs-Hit mit Gerard Butler