Mein Praktikum in Kanada

Komödie, CDN 2015

Steve Guibord muss eine wichtige Entscheidung treffen

Um Demokratie aus der Nähe zu betrachten, heuert der Haitianer Souverain in der Politsatire "Mein Praktikum in Kanada" bei einem Lokalpolitiker in einer kanadischen Provinz an: Steve Guibord. Der ist unabhängiger Abgeordneter, wird aber zu seinem Leidwesen zum Zünglein an der Waage bei einer Abstimmung über die Frage, ob Kanada sich an einem Kriegseinsatz im Nahen Osten beteiligen soll.

Gemeinsam mit seiner Frau, seiner Tochter und seinem idealistischen Praktikanten tourt Guibord, dessen Stimme entscheidend ist, also durch seinen Bezirk im Norden Quebecs, um die richtige Entscheidung zu treffen.

Kinotipps
Gruß vom Krampus

Gruß vom Krampus

Kinotipps
Gruß vom Krampus

Gruß vom Krampus

Regisseurin Gabriele Neudecker wirft in ihrer Dokumentation einen Blick hinter die dämonischen Masken der Krampus- und ...

Kinotipps
Spider-Man: A new Universe

Spider-Man: A new Universe

Mit Miles Morales betritt einer der beliebtesten Spider-Man-Köpfe der letzten Jahre die große Leinwand – und wird dabei von ...

Kinotipps
Mortal Engines: Krieg der Städte

Mortal Engines: Krieg der Städte

Regisseur Peter Jackson (Der Herr der Ringe, Der Hobbit) wagt sich an ein weiteres als „unverfilmbar“ gehandeltes Werk: In der ...

Kinotipps
In my Room

In my Room

Regisseur Ulrich Köhler (Schlafkrankheit) lässt Hans Löw durch eine Welt wandern, die plötzlich menschenleer erscheint.

Kinotipps
Climax

Climax

Gaspar Noé (Enter The Void) öffnet wieder einmal das Tor zur Hölle, diesmal in Form eines Hardcore-Drogentrips, der über eine ...