Mein Leben als Zucchini

Family, CH/F 2016

Zucchini findet neue Freunde

Zucchini sieht eigentlich nicht aus wie eine Zucchini, sondern mit seinem großen Kopf eher wie eine Zwetschke. Und doch besteht der Neunjährige auf seinem Spitznamen, den ihm seine Mutter gegeben hat. Die ist bei einem von ihm unabsichtlich verschuldeten Unfall ums Leben gekommen. Und so muss die kleine Waise im Animationsfilm "Mein Leben als Zucchini" in ein Kinderheim.

Darum gehts in ‚Mein Leben als Zucchini'

Der gefeierte Stop-Motion-Animationsfilm erzählt die Geschichte eines Neunjährigen, der sich nach dem Tod seiner Mutter mit anderen elternlosen Kindern in einem Heim zusammenraufen muss Der Schweizer Stop-Motion-Trickfilm zieht gegen Disney und Co ins Oscar-Rennen!

Unsere Meinung zu ‚Mein Leben als Zucchini'

Einfach bezaubernd!

Kinotipps
The Big Jump

The Big Jump

Zum ersten Mal widmet sich eine abendfüllende Kinodokumentation dem Wintersport-Faszinosum Skifliegen – mit aufsehenerregenden ...

Kinotipps
Misfit

Misfit

High-School-Queen Julia muss mit ihren Eltern zurück nach Deutschland ziehen – und zählt dort ganz und gar nicht zu den coolen ...

Kinotipps
Aufbruch

Aufbruch

Regisseur Ludwig Wüst erzählt in einem ungewöhnlichen Road Movie vom Aufeinandertreffen zweier Menschen, die sich in einer ...

Kinotipps
Trautmann

Trautmann

Marcus H. Rosenmüller erzählt die bewegte Geschichte von Bernd Trautmann – ehemals einer der besten Torhüter der Welt

Kinotipps
Head full of Honey

Head full of Honey

Emotionale Reise durch den tragikomischen Lebensabend eines Mannes, der zusehends das Gedächtnis verliert

Kinotipps
The Sisters Brothers

The Sisters Brothers

Das ungleiche Kopfgeldjäger-Bruderpaar John C. Reilly und Joaquin Phoenix sucht im Wilden Westen nach einem Chemiker – und ...