Mein Leben als Zucchini

Family, CH/F 2016

Zucchini findet neue Freunde

Zucchini sieht eigentlich nicht aus wie eine Zucchini, sondern mit seinem großen Kopf eher wie eine Zwetschke. Und doch besteht der Neunjährige auf seinem Spitznamen, den ihm seine Mutter gegeben hat. Die ist bei einem von ihm unabsichtlich verschuldeten Unfall ums Leben gekommen. Und so muss die kleine Waise im Animationsfilm "Mein Leben als Zucchini" in ein Kinderheim.

Darum gehts in ‚Mein Leben als Zucchini'

Der gefeierte Stop-Motion-Animationsfilm erzählt die Geschichte eines Neunjährigen, der sich nach dem Tod seiner Mutter mit anderen elternlosen Kindern in einem Heim zusammenraufen muss Der Schweizer Stop-Motion-Trickfilm zieht gegen Disney und Co ins Oscar-Rennen!

Unsere Meinung zu ‚Mein Leben als Zucchini'

Einfach bezaubernd!

Kinotipps
Mantra - Sounds Into Silence

Mantra - Sounds Into Silence

Mantras singen - nur etwas für Esoteriker?

Kinotipps
Nico, 1988

Nico, 1988

Biopic über die Priesterin der Finsternis

Kinotipps
Die geheimen Farben der Liebe

Die geheimen Farben der Liebe

Die magischen Momente eines inspirierenden Liebespaares

Kinotipps
Papillon

Papillon

Machen es Charlie Hunnam und Rami Malek so gut wie Steve McQueen und Dustin Hoffman?

Kinotipps
Sicario 2

Sicario 2

Benicio Del Toro und Josh Brolin im brutalen Drogenkrieg

Kinotipps
Time Trial - Die Letzten Rennen des David Millar

Time Trial - Die Letzten Rennen des David Millar

Intimer Einblick in das Leben eines Radrennfahrers am Ende seiner Karriere