Mein Bruder ist ein Hund

Family/ , D/GB/NED 2004

Was tun, wenn man sich nichts sehnlicher wünscht als einen Hund, der kleine Bruder aber eine Hundeallergie hat? Der deutsche Regisseur Peter Timm schuf mit "Mein Bruder ist ein Hund" einen sympathischen Kinderfilm mit Marla Erich, Christine Neubauer und Martin Lindow.

Marietta ist diejenige, die sich den Hund wünscht - und Tobias ist der Bruder mit der Tierhaarallergie. Doch an ihrem 10. Geburtstag bekommt Marietta ein seltsames Päckchen aus Afrika mit einem magischen Stein darin. Angeblich soll der Stein den größten Herzenswunsch erfüllen - und tatsächlich: als Marietta den Stein das erste Mal benutzt, kratzt auch schon Sekunden später ein niedlicher kleiner Hund an ihrer Zimmertür.

Aber wer hätte gedacht, dass ausgerechnet ihr Bruder Tobias sich in den Hund verwandelt hat? Während ihre Eltern ahnungslos Urlaub auf einem Hausboot machen, um ihre Ehe zu retten, sind zu Hause alle auf den Hund gekommen. Marietta hat endlich reichlich Spaß mit ihrem verwandelten Bruder, und Oma Gerda macht nichtsahnend aus Hund "Tobi" einen Filmstar. Doch dann kommen die Eltern unverhofft aus dem Urlaub zurück...

Kinotipps
Hollywoodstar Jürgen Prochnow als griesgrämiger Leander

Kinotipp: Leanders letzte Reise

Hollywood-Star-besetztes Familiendrama

Kinotipps
Erste Kinohauptrolle für den Österreicher

Kinotipp: Baumschlager

Der trottelige Blauhelm polarisiert

Kinotipps
Suche nach dem Weg zu einem selbstbestimmten Leben

Kinotipp: Das Löwenmädchen

Die Geschichte von einem Mädchen mit Ganzkörperbehaarung

Kinotipps
Alexandra Borbely beeindruckt im Berlinale-Sieger-Film

Filmtipp: Körper und Seele

Ungewöhnliche Love-Story

Kinotipps
Culture-Clash-Komödie mit Christian Clavier

Filmtipp: Hereinspaziert

Monsieur Claude lässt grüßen!

Kinotipps
Drei Frauen im Konflikt zwischen Tradition und Lebenslust

Filmtipp: Bar Bahar - In Between

Exklusiv im Wiener Gartenbaukino