Mein bester Feind

Drama, A 2011

In TV und Kino finden: Moritz Bleibtreu, Georg Friedrich, Ursula Strauss, Wolfgang Murnberger

Zwei Freunde, zwei Feinde

Zwei Freunde, zwei Feinde

Es ist eine Gratwanderung, auf die sich der österreichische Erfolgsregisseur Wolfgang Murnberger ("Der Knochenmann") mit seinem neuesten Film eingelassen hat. In der Tragikomödie "Mein bester Feind" nach einem Roman von Paul Hengge inszeniert er die Geschichte zweier Kindheitsfreunde, die sich zur Zeit des Zweiten Weltkriegs auf feindlichen Seiten gegenüberstehen.

Denn Victor Kaufmann (Moritz Bleibtreu) ist Jude und Rudi Smekal (Georg Friedrich) Nationalsozialist. Victor und Rudi sind seit frühester Kindheit Freunde. Rudis Mutter hatte als Putzfrau für Victors Eltern, wohlhabende jüdische Galeriebesitzer (Udo Samel und Marthe Keller), gearbeitet. Nach deren Tod hatte die Familie den Buben als Sohn aufgenommen. Als Adolf Hitler 1933 in Deutschland an die Macht kommt, gerät Rudi in ein falsches Umfeld, zeigt sich bei seiner Rückkehr nach Wien plötzlich in der SS-Uniform. Um sich unter den Nazis zu profilieren, verrät er, wo die Kaufmanns eine wertvolle Michelangelo-Zeichnung versteckt halten - doch in Folge wird nicht nur die Zeichnung beschlagnahmt, sondern die Familie ins Konzentrationslager deportiert.

Jahre später wollen hochrangige Nazis die Michelangelo-Zeichnung dem italienischen Duce zum Geschenk machen - doch das Bild stellt sich als Fälschung heraus. Ausgerechnet Rudi soll Victor, dessen Vater mittlerweile im KZ umgekommen ist, zum Verhör nach Berlin holen. Auf dem Weg wird ihr Flugzeug von polnischen Partisanen abgeschossen, nur Victor und Rudi überleben. Durch einen Trick tauscht Victor mit seinem "Freund" Uniform - und steht plötzlich vor den Nazis selbst als Sturmführer Smekal da, während Rudi im KZ-Gewand zum "dreckigen Juden" wird. Das Verwirrspiel nimmt seinen Lauf - bis Lena (Ursula Strauss), Rudis Verlobte und Victors ehemalige große Liebe, auftaucht und zur größten Gefahr von Victors Wagnis wird...

Kinotipps
Tabaluga & Leo - Der Weihnachtsfilm

Tabaluga & Leo – Der Weihnachtsfilm [KINOTIPP]

TV-Drache Tabaluga kommt mit einer Weihnachtsepisode von 2003 zurück auf die Leinwand

Kinotipps
Platzspitzbaby

Platzspitzbaby [KINOTIPP]

Bewegende Geschichte aus dem Züricher Drogenmilieu – aus der Sicht einer 11-Jährigen!

Kinotipps
Eiffel in Love

Eiffel in Love [KINOTIPP]

Eine Geschichte über gesellschaftliche Etikette, verbotene Gefühle und eine unerfüllte Sehnsucht

Kinotipps
Juzni vetar 2 - Ubrzanje

Juzni vetar 2 – Ubrzanje [KINOTIPP]

Die Saga von Petar Maraš geht weiter!

Kinotipps
Encanto

Encanto [KINOTIPP]

Obwohl sie keine magischen Kräfte hat, muss ein junges Mädchen ihren Heimatort retten

Kinotipps
Resident Evil: Welcome to Racoon City

Resident Evil: Welcome to Racoon City [KINOTIPP]

Johannes Roberts führt die Zuseher zurück ins Jahr 1998, zu den Ursprüngen der Resident-Evil-Saga