Mein Bester & Ich

Tragikomödie, USA 2018

Mein Bester & Ich

Im Hollywood-Remake des französischen Überraschungshits Ziemlich beste Freunde (2011, mit François Cluzet und Omar Sy) sind Bryan Cranston und Kevin Hart als ungleiches Gespann in einer vergnüglichen Buddy-Komödie zu sehen.

Dell (Kevin Hart) hat überhaupt keine Lust zu arbeiten. Aber statt Arbeitslosengeld bekommt er einen Job: Er soll Phillip (Bryan Cranston) pflegen, der gelähmt im Rollstuhl sitzt. Dell denkt, das sei ein Scherz – bis er seinen ersten Lohn in der Hand hält. Denn Phillip ist reich. Dell, ein Farbiger von der Straße, wirbelt das Leben des kultivierten weißen Herrn durcheinander. Gemeinsam leben sie auf der Überholspur – kann das auf Dauer gutgehen?

Kinotipps
Nope

Nope

Kinotipps
DC League of Super-Pets

DC League of Super-Pets

Kinotipps
Zwei wie Pech und Schwefel

„Zwei wie Pech und Schwefel“ [KINOTIPP]

Weil eine Schlägertruppe ihren neuen Strandbuggy demoliert hat, lassen Bud Spencer und Terence Hill die Fäuste sprechen

Kinotipps
Red Rocket

„Red Rocket“ [KINOTIPP]

Ex-Pornostar Simon Rex lässt Los Angeles hinter sich und geht zurück nach Texas

Kinotipps
Loving Highsmith

„Loving Highsmith“ [KINOTIPP]

Porträt der Krimiautorin Patricia Highsmith, die mit „Zwei Fremde im Zug" und „Der talentierte Mr. Ripley“ Weltliteratur schrieb

Kinotipps
The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

„The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“ [KINOTIPP]

Sandra Bullock, Channing Tatum, Brad Pitt und Daniel Radcliffe auf Abenteuerreise im Dschungel