Mehr als tausend Worte

/ , A 2008 Mehr als tausend Worte

Der Film "Mehr als tausend Worte" über sechs Künstler geht über die Hip Hop-Klischees hinaus - quer über alle Bundesländer Österreichs. Lona Luna und Maniok begleiten die sechs Rapper Manuva, Deph Joe, Misa Wisdom, p.tha, Kamp und Kayo bei ihrer kreativen Arbeit.

Der Fokus ist auf das Komponieren gelegt. Von der Auswahl der Beats über das Texten bis hin zur Live-Performance. Denn zwischen den Zeilen stehen mehr als tausend Worte. So erhält der Zuseher einen Einblick in die Entstehung von Texten und das fertige Produkt auf der Bühne.

Kinotipps
Die Legende vom hässlichen König

Die Legende vom hässlichen König

Kinotipps
Joy

Joy

Austro-Filmerin Sudabeh Mortezai taucht mitten in Wien in die schmutzige Welt von Menschenhandel und Zwangsprostitution ein

Kinotipps
Mia und der weiße Löwe

Mia und der weiße Löwe

10-jähriges Mädchen (Daniah de Villiers) will sich in ihrer neuen Heimat Südafrika nicht einleben – ein Löwenjunges soll ihre ...

Kinotipps
Chaos im Netz

Chaos im Netz

Im Nachschlag von Ralph reichts machen Wüterich Ralph und die quirlige Vanellope das Internet unsicher – zahlreiche Eastereggs ...

Kinotipps
Love Machine

Love Machine

Als Musiker Georgy (Thomas Stipsits) in finanzielle Not gerät, beschließt er, seinen Körper der Damenwelt zur Verfügung zu ...

Kinotipps
Fahrenheit 11/9

Fahrenheit 11/9

In seiner neuen Doku legt sich US-Dokufilmer Michael Moore mit Donald Trump an