Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth

Action/Science Fiction, USA/CDN/GB 2014
Die Mauern schließen sich

Die Mauern schließen sich

Die Geschichte des Sci-Fi-Schockers "Maze Runner" klingt simpel: Die Helden in dem Film sind in einem Labyrinth gefangen, das von monströsen Kreaturen bewacht wird. Doch der Action-Thriller von Wes Ball stellt die Jugendlichen vor ein verzwicktes Rätsel.

Die Geschichte handelt von einer Gruppe junger Männer, die auf einer grünen Lichtung gefangen sind und keine Ahnung haben, warum. Eines aber wissen sie genau: Hinter den mehr als 30 Meter hohen Mauern, die das Zentrum des Labyrinths umgeben, lauert eine tödliche Gefahr. Denn noch niemand hat auch nur eine Nacht auf der anderen Seite überlebt.

Bis eines Tages der 16-jährige Thomas auftaucht. Der Neuankömmling bricht schnell die wichtigste Regel, die sich die Buben gegeben haben: Niemand darf den Irrgarten betreten - es sei denn, er ist ein "Maze Runner". Diese Läufer kartographieren das Labyrinth, dessen gigantische Betontore nur tagsüber geöffnet sind. Dann aber brauchen zwei Läufer dringend Hilfe. Thomas rennt zu ihnen auf die andere Seite der Mauer. Die Kreaturen, die ihn dort erwarten, sind grausamer als seine schlimmsten Fantasien. Trotzdem will Thomas dem Rätsel, das hinter dem Labyrinth des Grauens steckt, unbedingt auf die Spur kommen. Doch je mehr er sich gegen die Gefangenschaft auflehnt, desto aggressiver werden die Monster.

Der Thriller "Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth" spielt mit den Ängsten der Zuschauer. Besonders effektvoll ist dabei das Sounddesign. Das Labyrinth, das sich Nacht für Nacht verändert, erhält durch die Geräuschkulisse ein Eigenleben. Der Lärm der Mauern poltert und kracht über die Lichtung hinweg, durch die Betontore des Irrgartens rauscht ein unheilvoller Wind. So wird auch das Labyrinth selber zu einem monströsem Organismus.

Kinotipps
Gruß vom Krampus

Gruß vom Krampus

Kinotipps
Gruß vom Krampus

Gruß vom Krampus

Regisseurin Gabriele Neudecker wirft in ihrer Dokumentation einen Blick hinter die dämonischen Masken der Krampus- und ...

Kinotipps
Spider-Man: A new Universe

Spider-Man: A new Universe

Mit Miles Morales betritt einer der beliebtesten Spider-Man-Köpfe der letzten Jahre die große Leinwand – und wird dabei von ...

Kinotipps
Mortal Engines: Krieg der Städte

Mortal Engines: Krieg der Städte

Regisseur Peter Jackson (Der Herr der Ringe, Der Hobbit) wagt sich an ein weiteres als „unverfilmbar“ gehandeltes Werk: In der ...

Kinotipps
In my Room

In my Room

Regisseur Ulrich Köhler (Schlafkrankheit) lässt Hans Löw durch eine Welt wandern, die plötzlich menschenleer erscheint.

Kinotipps
Climax

Climax

Gaspar Noé (Enter The Void) öffnet wieder einmal das Tor zur Hölle, diesmal in Form eines Hardcore-Drogentrips, der über eine ...