Max - Agent auf vier Pfoten

Family, USA 2017

TJ und Max gehen einer Spur nach

Vor 25 Jahren bereits brachte US-Regisseur Brian Levant einen Film namens ‚Ein Hund namens Beethoven‘ in die Kinos. Damals stand ein großer Bernhardiner im Mittelpunkt. Jetzt erzählt Levant von Max, dem Belgischen Schäferhund, der in ‚Max - Agent auf vier Pfoten‘ mit einer ganz besonderen Aufgabe betraut wird.

Max soll nicht nur das Weiße Haus in Washington bewachen, sondern freilich auch die dort lebende Familie des amerikanischen Präsidenten. Schon bald hat der Schäferhund in TJ, dem Sohn des Präsidenten, einen guten Freund gefunden. Und dann gesellt sich auch noch Alex dazu, die Tochter eines ausländischen Staatsgastes. Zusammen mit Max kommen die Kinder einem Geheimnis auf die Spur.

Kinotipps
Mein Leben mit Amanda

Mein Leben mit Amanda [KINOTIPP]

Nach dem dem Tod seiner Schwester, „erbt“ Vincent Lacoste das Sorgerecht für seine 7-jährige Nichte

Kinotipps
Rambo: Last Blood

Rambo: Last Blood [KINOTIPP]

Im fünften und letzten Teil der Kult-Actionreihe begibt sich Ex-Elitesoldat Sylvester Stallone auf einen persönlichen Rachefeldzug

Kinotipps
Wer 4 sind

Wer 4 sind [KINOTIPP]

Zum 30-jährigen Band-Jubiläum wird die Erfolgsgeschichte der Fantastischen Vier beleuchtet

Kinotipps
Game Changers

The Game Changers [KINOTIPP]

Spannende Doku, die den Zusammenhang von Leistungssport und gesunder Ernährung aufzeigt

Kinotipps
Ad Astra - Zu den Sternen

Ad Astra – Zu den Sternen [KINOTIPP]

Brad Pitt als Astronaut, der auf der Suche nach seinem Vater (Tommy Lee Jones) erst einmal zu sich selbst finden muss

Kinotipps
Downton Abbey

Downton Abbey [KINOTIPP]

Aufregung auf Downton Abbey: Der König und die Königin erweisen dem Hause Grantham die Ehre!