Mary Shelley

Drama, Großbritannien, Irland, Luxemburg 2017

Mary Shelley

1818 schuf eine zwanzig Jahre junge Frau eine der schaurigsten Kreaturen der Literaturgeschichte: Elle Fanning glänzt als geniale Schöpferin im mitreißenden Kostümdrama über die Entstehung des Horrorklassikers Frankenstein.

Mary Shelley (Elle Fanning) setzt alles daran, Schriftstellerin zu werden. 1814 ist das in London für eine 16-Jährige nicht leicht, obwohl sie aus einer freiheitlich denkenden Familie kommt. Sie trifft den Dichter Percy Shelley (Douglas Booth), der sie inspiriert. Nach einem Familienstreit brennt Mary mit ihm und ihrer Schwester durch. Sie führen eine skandalumwitterte Beziehung. Percys Kollege Lord Byron (Tom Sturridge) schließlich bringt sie zu ihrer berühmtesten Geschichte: Frankenstein.

Kinotipps
Nope

Nope

Kinotipps
DC League of Super-Pets

DC League of Super-Pets

Kinotipps
Zwei wie Pech und Schwefel

„Zwei wie Pech und Schwefel“ [KINOTIPP]

Weil eine Schlägertruppe ihren neuen Strandbuggy demoliert hat, lassen Bud Spencer und Terence Hill die Fäuste sprechen

Kinotipps
Red Rocket

„Red Rocket“ [KINOTIPP]

Ex-Pornostar Simon Rex lässt Los Angeles hinter sich und geht zurück nach Texas

Kinotipps
Loving Highsmith

„Loving Highsmith“ [KINOTIPP]

Porträt der Krimiautorin Patricia Highsmith, die mit „Zwei Fremde im Zug" und „Der talentierte Mr. Ripley“ Weltliteratur schrieb

Kinotipps
The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

„The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“ [KINOTIPP]

Sandra Bullock, Channing Tatum, Brad Pitt und Daniel Radcliffe auf Abenteuerreise im Dschungel