Marvel's The Avengers

Action, USA 2012
Im Bild: Captain America und Iron Man

Im Bild: Captain America und Iron Man

Nach jüngsten Verfilmungen von "Iron Man", "Thor" und "Captain America" steht nun das auf dem Programm, was der Marvel-Filmverleih den "heiligen Gral des Marvel-Universums" nennt: Der Film "The Avengers" unter der Regie von Joss Whedon bringt alle großen Marvel-Superhelden zusammen, um die Welt zu retten. Ein grandioses Comic-Spektakel mit Kult-Potenzial und einer fulminanten Starbesetzung.

Die Welt steht vor dem Abgrund: Thors (Chris Hemsworth) rachsüchtiger Adoptivbruder Loki (Tom Hiddleston) verfügt dank eines kosmischen Wunderwürfels über unbegrenzte Macht und die will er dazu nutzen die Menschheit mithilfe seiner angsteinflößenden Armee zu unterwerfen. Da hat er allerdings die Rechnung ohne die Friedensorganisation S.H.I.E.L.D und ihren Chef Nick Fury (Samuel L. Jackson) gemacht. Der nämlich bietet das Beste auf, was die Menschheit an Superhelden zu bieten hat. Er holt neben Thor (Hemsworth), Iron Man (Robert Downey Jr.), Hulk (Mark Ruffalo), Black Widow (Scarlett Johansson), Hawkeye (Jeremy Renner) und natürlich Captain America (Chris Evans) aus der Versenkung und gibt ihnen eine ebenso einfache wie umfangreiche Aufgabe: Die Welt muss gerettet werden.

Doch die Zusammenarbeit im Superhelden-Team ist gar nicht so einfach, weil vor allem die Herren mit sich und ihren Egos erstmal genug zu tun haben. Tony Stark alias Iron Man arbeitet generell nicht gerne mit anderen zusammen, Bruce Banner alias Hulk hat Angst, seine Kollegen in Rage zu zerquetschen und Steve Rogers alias Captain America schämt sich, weil sein Outfit altmodisch ist.

Regisseur und Drehbuchautor Joss Whedon hat mit seinem Film über die größte Marvel-Comicserie humorvolles Popcorn-Kino auf die Leinwand gebracht. Dass das in keiner Weise pathetisch wirkt, liegt an der Selbstironie und dem Witz, die die große Stärke des Films sind.

Kinotipps
Gott existiert, ihr Name ist Petrunya

Gott existiert, ihr Name ist Petrunya [KINOTIPP]

Satirischer Blick auf Religion und verkrustete Rollenbilder

Kinotipps
Das Wunder von Marseille

Das Wunder von Marseille [KINOTIPP]

Geschichte des Schachweltmeisters Fahim Mohammad, der als Flüchtling aus Bangladesch nach Frankreich emigrierte

Kinotipps
Booksmart

Booksmart [KINOTIPP]

Zwei Bücherwürmer wollen am Ende ihrer Highschool-Zeit auch endlich einmal Spaß haben

Kinotipps
Lieber Antoine als gar keinen Ärger

Lieber Antoine als gar keinen Ärger [KINOTIPP]

Turbulent, schräg und lustig – diese französische Komödie steckt voller Direktheit, frischem Humor und macht vor allem Laune

Kinotipps
Last Christmas

Last Christmas [KINOTIPP]

Inspiriert von der Musik des verstorbenen Superstars George Michael entstand diese weihnachtliche RomCom

Kinotipps
Le Mans 66 - Gegen jede Chance

Le Mans 66 – Gegen jede Chance [KINOTIPP]

Der amerikanische Traum hatte sieben Liter Hubraum, acht Zylinder und nur einen Zweck: Ferrari beim größten Rennen der Welt zu ...