Mana - die Macht der Dinge

Dokumentation/ , USA/NL/D/F 2004
Der Glaube der Berge versetzen kann

Der Glaube der Berge versetzen kann

Mana ist das polynesische Wort für Macht oder Ansehen: In "Mana - die Macht der Dinge" geht es um den Glauben, der Berge versetzen kann. Die Objekte und Symbole die dafür stehen, werden bei einer Reise rund um die Welt in Beziehung zueinander gestellt.

Magischen Gegenständen, die wertvoll sind, weil Menschen daran glauben, dass sie es sind und dabei die vielfältigen Handlungen und Verhaltensweisen aufzeigt, die sich rund um diese magischen Gegenstände ereignen, sind im Mittelpunkt des Geschehens. Glaube bedeutet nicht zwangsläufig Religion: Er bestimmt den Aktienmarkt, legt fest, wie wir mit Geschichte und unseren persönlichen Erinnerungen umgehen und bildet die Grundlage für Rassismus und Kriege. Indem der Film unterschiedliche Kulturen, Charaktere, visuelle Eindrücke, Musik und faszinierende Objekte zusammenbringt, hilft er uns, den essentiellen, unsichtbaren Grundbaustein, dem alles zu Grunde liegt, sichtbar zu machen.

Von der Lehmhütte eines indianischen Medizinmannes bis zur Unendlichkeit des Weltraumes, werden Welten durchwandert, die sich alle der Macht der Dinge widmen. Die geheimnisvollen Mächte unterschiedlicher Gebiete, wollen von allen verstanden werden und erhalten unterschiedliche Konnotationen. Wunderschöne Bilder führen in die mystischen Welten unseres Planeten.

In TV und Kino finden: Peter Friedman, Roger Manley

Kinotipps
Nope

Nope

Kinotipps
DC League of Super-Pets

DC League of Super-Pets

Kinotipps
Zwei wie Pech und Schwefel

„Zwei wie Pech und Schwefel“ [KINOTIPP]

Weil eine Schlägertruppe ihren neuen Strandbuggy demoliert hat, lassen Bud Spencer und Terence Hill die Fäuste sprechen

Kinotipps
Red Rocket

„Red Rocket“ [KINOTIPP]

Ex-Pornostar Simon Rex lässt Los Angeles hinter sich und geht zurück nach Texas

Kinotipps
Loving Highsmith

„Loving Highsmith“ [KINOTIPP]

Porträt der Krimiautorin Patricia Highsmith, die mit „Zwei Fremde im Zug" und „Der talentierte Mr. Ripley“ Weltliteratur schrieb

Kinotipps
The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

„The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“ [KINOTIPP]

Sandra Bullock, Channing Tatum, Brad Pitt und Daniel Radcliffe auf Abenteuerreise im Dschungel