Man muss mich nicht lieben

Komödie/Drama, F 2005
Jean-Claude entdeckt die Lust am Leben

Jean-Claude entdeckt die Lust am Leben

Jean Claude ist ein desillusionierter Gerichtsvollzieher und bereits über fünfzig, - und sein Vater hackt noch im Altersheim auf ihm rum. Auftrieb bekommt er erst, als er an einem Tango-Kurs teilnimmt. Regisseur Stéphane Brizé inszenierte eine subtile, leise Romanze. Es dominieren die kleinen Gesten, auch bei der sensiblen Beschreibung von Jean-Claudes Beziehung zu seinem Vater.

Jean-Claude (Patrick Chesnais) ist über 50 und allein. Sein Leben ist bereits auf Eis gelegt, so scheint es der frustrierte und abgestumpfte Gerichtsvollzieher zu empfinden. Doch eines Tages beginnt die Wende. Durch das offene Fenster nimmt Jean-Claude die Tango-Klänge einer Tanzschule wahr.

Spontan entschließt er sich, dort einen Kurs zu besuchen und lässt sich damit auf ungeahnte Abenteuer ein. Seine "Mitschülerin" Françoise (Anen Consigny) weckt Gefühle in ihm, die er schon verloren geglaubt hatte. Zunächst wehrt sich Jean-Claude gegen die aufkeimende Verliebtheit, und als er beginnt sie zuzulassen, erfährt er von Françoises Heiratsplänen.

Kinotipps
Vice - Der zweite Mann

Vice - Der zweite Mann

Im neuen Biopic von Adam McKay bekommen wir Christian Bale als Dick Cheney, Vizepräsident unter George W. Bush, zu sehen

Kinotipps
Der verlorene Sohn

Der verlorene Sohn

Russel Crowe steckt seinen schwulen Sohn Lucas Hedges in ein Umerziehungscamp, das ihn „heilen“ soll

Kinotipps
Mein Bester & Ich

Mein Bester & Ich

Im Hollywood-Remake des französischen Überraschungshits Ziemlich beste Freunde (2011, mit François Cluzet und Omar Sy) sind ...

Kinotipps
Yuli

Yuli

Unter der Fuchtel seines Vaters stieg der kubanische Tänzer Carlos Acosta zum Weltstar auf – ein genresprengendes Biopic ...

Kinotipps
Mabacher - #Ungebrochen

Mabacher - #ungebrochen

Porträt über den „kleinsten YouTuber der Welt“ aus Oberösterreich

Kinotipps
Die Frau des Nobelpreisträgers

Die Frau des Nobelpreisträgers

Als Schriftsteller Jonathan Pryce der Nobelpreis für Literatur verliehen werden soll, packt seine Frau Glenn Close allerlei ...