Porträt: ‚Magnus - Der Mozart des Schachs‘

Dokumentation, N 2016

Magnus im Alter von 13 Jahren gegen Garry Kasparov

Mit reichlich Archivmaterial und privaten Aufnahmen zeichnet die Doku den Werdegang des 1990 geborenen Norwegers Magnus Carlsen nach, der seit seinem 5. Lebensjahr Schach spielt, bereits als 13-Jähriger den Titel eines Großmeisters erlangte und seit 2013 Weltmeister ist. Aber der Erfolg hat auch Schattenseiten

Im Alter von 13 Jahren erhielt der norwegische Schachspieler Magnus Carlsen bereits den Titel eines Großmeisters. Seit 2013 ist er Schachweltmeister. Die Doku "Magnus - Der Mozart des Schachs" nähert sich dem ehrgeizigen, aber auch einsamen jungen Mann und verdeutlicht mittels Archivmaterial und Home-Videos das Heranreifen eines Genies.

Kinotipps
Birds of Passage

Birds of Passage

In epischen Bildern werden die Mythen der Wayuu mit den harten Realitäten des Drogenhandels verwoben: Neues, beeindruckendes ...

Kinotipps
Weil du nur einmal lebst - Die Toten Hosen auf Tour

Weil du nur einmal lebst – Die Toten Hosen auf Tour

Musikdoku blickt hinter die Kulissen einer Konzert-Tour der Toten Hosen

Kinotipps
Generation Wealth

Generation Wealth

Macht Reichtum glücklich? Regisseurin Lauren Greenfield porträtiert in ihrer Dokumentation Menschen, die vermeintlich alles haben!

Kinotipps
Frau Mutter Tier

Frau Mutter Tier

Gezeigt werden drei Mütter, die ihren täglichen Alltagswahnsinn meistern

Kinotipps
Die Kinder der Toten

Die Kinder der Toten

Wie geht eine Gesellschaft damit um, tausende Menschen getötet zu haben? Nach dem gleichnamigen Roman von Nobelpreisträgerin ...

Kinotipps
Willkommen in Marwen

Willkommen in Marwen

Oscar-Preisträger Robert Zemeckis bringt die wahre Geschichte eines Mannes in die Kinos, der sich mit der Kraft der Fantasie ...