Märchenparodie mit Shrek

Fantasy/ , USA 2001

Ungeheuer und Drachen, böse Herrscher und schöne Prinzessinnen - genau das, was ein Märchenfilm so braucht. Doch "Shrek" ist kein gewöhnlicher Märchenfilm - das perfekt computer-animierte Fantasy-Abenteuer mit dem nicht wirklich furchterregenden Ungeheuer Shrek in der Hauptrolle ist gleichzeitig eine herrliche Parodie auf alle Märchen, die uns seit unserer Kindheit bekannt sind. ****

Im sogenannten Land Duloc, in dem sich alle möglichen Märchenfiguren (von Pinocchio über den Rattenfänger bis zu den sieben Zwergen) versammelt haben, lebt das einsame Ungeheuer Shrek in einem Sumpf. Über dieses Land herrscht Lord Farquaad, der diese Figuren aus seinem Land vertreiben und in Shreks Sumpf verbannen will.

Shrek jedoch erteilt den Männern des Lords eine Lehre, sodass dieser seinen Plan wieder aufgeben muss. Allerdings kann der Lord Shrek gleichzeitig überreden, ihm zu helfen, die Prinzessin, die er heiraten will, aus einer Burg zu befreien. Also machen sich Shrek und sein Freund, der Esel, auf den Weg zur Burg...

Perfekte Computer-Animation, witzige Charaktere und äußerst amüsante parodistische Einfälle machen diesen Film zu einem schönen Kinoerlebnis für Jung und Alt.

Kinotipps
Ein Becken voller Männer

Ein Becken voller Männer [KINOTIPP]

Ein Schwimmteam aus Männern im besten Alter – und jeder von ihnen steckt in einer Lebenskrise

Kinotipps
Pets 2

Pets 2 [KINOTIPP]

Nachdem Hund Max in Teil eins sein Frauchen nicht teilen wollte, geht im Sequel nun der Beschützer-Instinkt mit ihm durch

Kinotipps
Detektiv Conan - The Movie 22: Zero der Vollstrecker

Detektiv Conan – The Movie 22: Zero der Vollstrecker [KINOTIPP]

Ein Bombenanschlag auf die Tokyo Summit Hall erschüttert Japan – und Jungdetektiv Conan soll den Täter fassen

Kinotipps
Der Klavierspieler vom Gare du Nord

Der Klavierspieler vom Gare du Nord [KINOTIPP]

Der talentierte Mathieu zeigt in der Bahnhofshalle Paris-Nord vorbeiziehenden Menschen sein Können – doch niemand weiß es zu ...

Kinotipps
All my Loving

All my Loving [KINOTIPP]

Das Leben dreier Geschwister ändert sich schlagartig

Kinotipps
Edie - Für Träume ist es nie zu spät

Edie – Für Träume ist es nie zu spät [KINOTIPP]

Die 83-Jährige verwitwete Edie (Sheila Hancock) beschließt, den Mount Suilven in Schottland zu besteigen