Männersache

Komödie, D 2009
Barth belauscht ein befreundetes Pärchen

Barth belauscht ein befreundetes Pärchen

Manche Komiker haben es schwer: Woher nur die Gags nehmen, wenn ihr hartes Leben doch alles andere als witzig ist? In der Komödie "Männersache" von und mit Mario Barth findet ein erfolgloser Komiker die Lösung im eigenen TStiegenhaus. Dort lauscht er dem Dauerstreit eines Pärchens. Paul - gespielt von Barth - schreibt die Gespräche als Anekdoten vom ewigen Geschlechterkampf auf.

Die "Abgehörten" sind sein bester Freund Hotte (Dieter Tappert) und dessen zickige Freundin Susi (Anja Kling). Die sind nicht begeistert, dass ihr Leben als Witzfundus für die Comedy-Bühne herhalten muss. Der Film erzählt die Geschichte einer Männerfreundschaft, die in jungen Jahren feierlich geschlossen wurde. Knapp 20 Jahre später schlägt sich Paul als Mitarbeiter einer Tierhandlung durch. Seinen Traum von der Karriere als Comedian will er nicht aufgeben. Erfolglos versucht er, auf einer Kneipenbühne die Gäste mit Wortspielen zu begeistern ("Kommt ein Cowboy aus einem Friseursalon, ist sein Pony weg."). Erst mit Witzen von Männlein und Weiblein findet er die Gunst des Publikums. Sein Kumpel Hotte ist ein Gerüstbauer, der den Ansprüchen seiner Freundin nicht gerecht wird. Comedian Tappert, der im Radio als Paul Panzer bekanntgeworden ist, überzeugt schauspielerisch.

In Nebenrollen treten einige Stars auf: Jürgen Vogel ist ein verkiffter Kneipier, Uwe Ochsenknecht ein spießiger Schwiegervater in spe. Regisseur Leander Haussmann und Rapper Sido sind in selbstironischen Cameo-Auftritten zu sehen: Haussmann gibt den quotenfixierten Macher einer Fernsehshow, Sido - selbst für sein extravagantes Auftreten bekannt - beklagt zu das zu schrille Outfit junger Leute. Mario Barth ist in dem Streifen übrigens in sechs Rollen zu sehen, darunter als alte Dame und polnischer Gastarbeiter.

Kinotipps
Das Haus der geheimnisvollen Uhren

Kinotipp: Das Haus der geheimnisvollen Uhren

Jack Black und Cate Blanchett in einem witzigen Fantasy-Abenteuer

Kinotipps
Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm

Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm

Top-besetztes Drama!

Kinotipps
Pettersson und Findus - Findus zieht um

Pettersson und Findus - Findus zieht um

Der sprechende Kater wird nun erwachsen

Kinotipps
Gundermann

Gundermann

Über den singenden Baggerfahrer, der ein Stasi-Spitzel war

Kinotipps
Uncle Drew

Uncle Drew

Opa Drew will noch mal zu den Körben

Kinotipps
The Rider

The Rider

Vielprämiertes Porträt eines Pferdeliebhabers