Maelström

Drama/ , CDN 2000
Maelström

Im kanadischen Film "Maelström" von Regisseur Denis Villeneuve kreuzt sich eine Reihe unvorherzusehender Ereignisse. Auf dem Heimweg läuft Bibiane ein alter Mann ins Auto. Erschrocken schaut sie in den Rückspiegel, sieht ihn auf der Straße liegen und fährt weiter. Schlußendlich rettet sie seinen Sohn vor dem Tod.

Der niedergefahrene Mann, ein Fischhändler, stemmt sich mühsam hoch und schleppt sich in seine nahe Wohnung, wo er stirbt. Als Bibiane in ihrer Wohnung merkt, dass sie nicht allein bleiben kann, schluckt sie eine Ecstasypille, besucht eine Disko und nimmt einen Mann mit nach Hause.

Der Leichnam des Fischhändlers wurde eingeäschert, bevor Evian, der Sohn des Toten, aus Norwegen eintrifft und es verhindern kann. Dabei wollte der Fischhändler eine Seebestattung, weil seine Frau im Meer ertrank. Nach dem Begräbnis will er ins Flugzeug steigen. Als er sich verabschiedet und zum Flugplatz fährt, eilt Bibiane ihm plötzlich nach und holt ihn ein, als er gerade ins Flugzeug steigen will. Am nächsten Morgen kauft er Frühstück. Dabei fällt sein Blick auf die Schlagzeile einer Zeitung: Die Maschine, mit der er fliegen wollte, ist abgestürzt und zerschellt. Er wäre tot, wenn Bibiane ihn nicht im letzten Augenblick zurückgeholt hätte.

Kinotipps
Das Haus der geheimnisvollen Uhren

Kinotipp: Das Haus der geheimnisvollen Uhren

Jack Black und Cate Blanchett in einem witzigen Fantasy-Abenteuer

Kinotipps
Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm

Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm

Top-besetztes Drama!

Kinotipps
Pettersson und Findus - Findus zieht um

Pettersson und Findus - Findus zieht um

Der sprechende Kater wird nun erwachsen

Kinotipps
Gundermann

Gundermann

Über den singenden Baggerfahrer, der ein Stasi-Spitzel war

Kinotipps
Uncle Drew

Uncle Drew

Opa Drew will noch mal zu den Körben

Kinotipps
The Rider

The Rider

Vielprämiertes Porträt eines Pferdeliebhabers