Mädchen, Mädchen

Komödie/ , D 2001

Mädels, wie fühlt sich ein Orgasmus an? Diese Frage und sonst nichts beschäftigt die drei 18-jährigen Freundinnen Inken, Vicky und Lena. Alle Welt scheint in ungebrochener Lust zu schwelgen, während die drei Mädchen diesbezüglich auf dem Trockenen sitzen. Da muss Abhilfe her! ****

Sie leiten alles Mögliche in die Wege, um doch noch "mitreden" zu können: Inken verlässt ihren egoistischen Freund, Vicky ergründet die Lust via Internet, während Lena treu und ergeben auf die große Liebe wartet. Ein Happy End ist in dieser Komödie in der Tradition von "American Pie" vorprogrammiert, seichter Spaß, der die Gratwanderung am Rande der Obszönität meistert, ist garantiert. Jeder bekommt am Ende das, was er sich erhofft: Liebe, Lust und Leidenschaft.

Kinotipps
Mein Stottern

Mein Stottern

Der Film ‚The King's Speech‘ reißt bei Birgit alte Wunden auf. Dann beginnt sie, an ihrem Stottern zu arbeiten.

Kinotipps
Heilstätten

Heilstätten

Deutscher Horror um YouTuber, die Jagd auf Übernatürliches machen

Kinotipps
Die Verlegerin

Die Verlegerin

Dramatischer Tatsachen-Bericht über den ersten „Leak“ der Pressegeschichte

Kinotipps
Black Panther

Black Panther

Das erste eigenständige Kino-Abenteuer des schwarzen Marvel-Superhelden

Kinotipps
Atelier de Conversation

Atelier de Conversation

Doku über das Verbindende von Sprache

Kinotipps
Wendy 2 - Freundschaft für immer

Wendy 2 - Freundschaft für immer

Wendy und ein traumatisierten Turnierpferd, das Angst vorm Springen hat