Mackie Messer – Brechts Dreigroschenfilm

Drama, Deutschland, Belgien 2017

Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm

Nach dem überragenden Welterfolg der Dreigroschenoper 1928 im Theater will die Nero-Film AG Bertolt Brecht (Lars Eidinger) für eine Verfilmung gewinnen.

Mackie Messer ist ein Ganove. Er ist der Protagonist in Brechts Dreigroschenoper, die 1928 zum Bühnenhit wird. Die Hauptfigur brennt mit der Tochter des „Bettlerkönigs“ durch. Doch Mackie Messer gelingt es nicht, ein Leben in Frieden und Wohlstand zu führen. Ähnlich ergeht es seinem Schöpfer Bertolt Brecht. Er will die Geschichte von Mackie Messer verfilmen lassen, scheitert mit seinem Vorhaben aber an den Wirren der Weimarer Republik.

Kinotipps
Land des Honigs

Land des Honigs [KINOTIPP]

In dieser Doku versucht eine Bienenjägerin das Gleichgewicht der Bienen wiederherzustellen

Kinotipps
Bolshoi-Theater Moskau: Giselle

Bolshoi-Theater Moskau: Giselle [KINOTIPP]

Am 26. Jänner 2020 gibt’s die Liveübertragung des Bolshoi Balletts Giselle

Kinotipps
Die fantastische Reise des Dr. Dolittle

Die fantastische Reise des Dr. Dolittle [KINOTIPP]

Marvel-Star Robert Downey Jr. kann jetzt auch mit Tieren sprechen

Kinotipps
Chaos auf der Feuerwache

Chaos auf der Feuerwache [KINOTIPP]

Eine Gruppe gestandener Feuerwehrmänner, deren Alltag durch drei Kinder auf den Kopf gestellt wird

Kinotipps
Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen

Die Heinzels – Rückkehr der Heinzelmännchen [KINOTIPP]

Die Heinzelmännchen sind wieder da!

Kinotipps
Violet Evergarden und das Band der Freundschaft

Violet Evergarden und das Band der Freundschaft [KINOTIPP]

Anime-Star Violet Evergarden erobert nun erstmals auch die Kinoleinwand