Mackie Messer – Brechts Dreigroschenfilm

Drama, Deutschland, Belgien 2017

Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm

Nach dem überragenden Welterfolg der Dreigroschenoper 1928 im Theater will die Nero-Film AG Bertolt Brecht (Lars Eidinger) für eine Verfilmung gewinnen.

Mackie Messer ist ein Ganove. Er ist der Protagonist in Brechts Dreigroschenoper, die 1928 zum Bühnenhit wird. Die Hauptfigur brennt mit der Tochter des „Bettlerkönigs“ durch. Doch Mackie Messer gelingt es nicht, ein Leben in Frieden und Wohlstand zu führen. Ähnlich ergeht es seinem Schöpfer Bertolt Brecht. Er will die Geschichte von Mackie Messer verfilmen lassen, scheitert mit seinem Vorhaben aber an den Wirren der Weimarer Republik.

Kinotipps
Der kleine Drache Kokosnuss - Auf in den Dschungel!

Der kleine Drache Kokosnuss - Auf in den Dschungel!

Animationsfilm für die ganze Familie

Kinotipps
Juliet, Naked

Juliet, Naked

Nick-Hornby-Verfilmung mit Ethan Hawke und Rose Byrne

Kinotipps
Bumblebee

Bumblebee

Transformers-Spin-Off

Kinotipps
Mary Poppins' Rückkehr

Mary Poppins' Rückkehr

Emily Blunt verzaubert als Mary Poppins

Kinotipps
Aquaman

Aquaman

Nicht nur Jason Momoa ist hier optisch atemberaubend

Kinotipps
Gruß vom Krampus

Gruß vom Krampus

Regisseurin Gabriele Neudecker wirft in ihrer Dokumentation einen Blick hinter die dämonischen Masken der Krampus- und ...