Machuca - Mein Freund

Drama/ , RCH/E/GB/F 2004
Noch ist die Welt in Ordnung

Noch ist die Welt in Ordnung

Santiago de Chile in den 70ern: Zwischen den beiden aus unterschiedlichen sozialen Klassen stammenden Buben Machuca und Gonzalo entsteht eine tiefe Freundschaft. Doch dann putscht sich General Pinochet an die Macht...

Die Situation in Chile spitzt sich zu: Während Präsident Salvador Allende im Ausland für seine sozialen Reformen wirbt, beherrschen Streiks und Demonstrationen das öffentliche Leben. Pater McEnroe (Ernesto Malbrán) bringt in seiner Schule Kinder aus verschiedenen sozialen Gesellschaftsklassen zusammen. Zwischen dem elfjährigen Pedro Machuca (Ariel Mateluna) und dem aus reichen Haus stammenden Gonzalo Infante (Matias Quer) entsteht sogar eine tiefe Freundschaft. Jahre später verbindet die beiden auch ihre Liebe zu Silvana (Manuela Martelli). Silvana lässt aber keine Eifersucht zwischen den Jungen zu, sondern verteilt ihre Zuneigung gerecht, küsst mal diesen, mal jenen. Ihre Freizeit verbringen die drei zusammen am Fluss oder im Kino. Sie stecken voller Pläne. Doch dann stürzt das Militär unter Pinochet den Präsidenten - und für die drei geht eine Kindheit tragisch zu Ende.

In TV und Kino finden: Matias Quer, Ariel Mateluna, Manuela Martelli, Andres Wood

Kinotipps
Zwei wie Pech und Schwefel

„Zwei wie Pech und Schwefel“ [KINOTIPP]

Weil eine Schlägertruppe ihren neuen Strandbuggy demoliert hat, lassen Bud Spencer und Terence Hill die Fäuste sprechen

Kinotipps
Red Rocket

„Red Rocket“ [KINOTIPP]

Ex-Pornostar Simon Rex lässt Los Angeles hinter sich und geht zurück nach Texas

Kinotipps
Loving Highsmith

„Loving Highsmith“ [KINOTIPP]

Porträt der Krimiautorin Patricia Highsmith, die mit „Zwei Fremde im Zug" und „Der talentierte Mr. Ripley“ Weltliteratur schrieb

Kinotipps
The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

„The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“ [KINOTIPP]

Sandra Bullock, Channing Tatum, Brad Pitt und Daniel Radcliffe auf Abenteuerreise im Dschungel

Kinotipps
Alles ist gutgegangen

„Alles ist gutgegangen“ [KINOTIPP]

Nach dem Schlaganfall ihres Vaters müssen sich Sophie Marceau und Géraldine Pailhas mit dem Thema Sterbehilfe auseinandersetzen

Kinotipps
Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

„Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“ [KINOTIPP]

Deutsch-türkische Mutter kämpft um die Freilassung ihres Sohnes aus dem Gefangenenlager Guantánamo!