Machete Kills

Action/Krimi, USA/RUS 2013
Machete will sich rächen

Machete will sich rächen

Robert Rodriguez ist für hartgesottene Actionfans ein Meister seines Fachs. Der US-Regisseur inszeniert viele seiner Filme als schießwütige Orgien. Nun kommt neuer Action-Trash in die Kinos: "Machete Kills", die Fortsetzung von "Machete" (2010), zeigt den mexikanischen Schwertkämpfer Machete, der einen Drogenboss erlegen will - und dabei die Welt retten muss. Ab 19. Dezember im Kino.

In "Machete" fand Hauptdarsteller Danny Trejo aka Machete Cortez seine Leinwand-Partnerin Jessica Alba. In der Fortsetzung "Machete Kills" verabschiedet sich Alba früh und hinterlässt Trejo als trauernden Partner, der nach Rache sinnt.

Die Story ist krude, fast entbehrlich. Letztlich soll sie nur die Dutzenden Actionsequenzen aneinanderreihen. Parodistisch überzeichnet wirbt ein mannhafter US-Präsident mit Gewehr in der Hand um Wählerstimmen und ein tatkräftiger Dorfsheriff lässt Gefangene in seinem Büro aufhängen. Eine Bordellbetreiberin ist eine Art männermordende Vampirin, die ihren Büstenhalter als MG benutzt und notfalls auch einen stählernen Penis-Bombenwerfer zückt.

So hanebüchen die Handlung klingen mag - man kann Rodriguez nicht vorwerfen, dass er sich nicht treu bleibt. Er zieht seine Vorstellung von tosendem Entertainment durch, buchstäblich ohne Rücksicht auf Verluste. Ganze Kompanien an Soldaten und Söldnern werden durchsiebt oder geköpft, Helikopter-Rotoren und Sportboot-Motorschrauben als Häckselmaschinen umfunktioniert - und fertig ist der Brei aus Knochen und Gedärmen.

Nicht nur in der Actiontrash-Fangemeinde genießt Rodriguez hohes Ansehen, auch unter Hollywood-Darstellern ist der 45-Jährige ein Zugpferd. "Machete Kills" ist ein Schaulaufen an Stars: Neben Cortez mimt Mel Gibson den Oberbösen, Charlie Sheen unter seinem Geburtsnamen Carlos Estevez den Präsidenten; Lady Gaga, Antonio Banderas und Cuba Gooding Jr. treten als Auftragskiller auf. Mit Michelle Rodriguez, Amber Heard und dem jüngst im realen Leben verstorbenen Paul Walker ("Fast and Furious") lässt sich die Liste fortsetzen.

Kinotipps
Grüner wird's nicht, sagte der Gärtner und flog davon

Grüner wird’s nicht, sagte der Gärtner und flog davon

Elmar Wepper begibt sich in Florian Gallenbergers schrulliger Komödie auf eine Reise zum Nordkap

Kinotipps
Blackkklansman

BlacKkKlansman

Wahre Geschichte: Afroamerikanischer Polizist infiltriert in den 70ern den Ku Klux Klan

Kinotipps
Crazy Rich

Crazy Rich

Romantische Komödie nach dem Roman ‚Crazy Rich Asians‘ von Kevin Kwan

Kinotipps
Teen Titans Go! To the Movies

Teen Titans Go! To the Movies

Die augenzwinkernde Variante des Superhelden-Genres inklusive Musicalnummern

Kinotipps
Grenzenlos - Submergence

Grenzenlos – Submergence

James McAvoy wird von Dschihadisten gefangen genommen, während seine Freundin Alicia Vikander in der Arktis arbeitet

Kinotipps
So Was Von Da

So Was Von Da

‚Love Steaks‘-Regisseur Jakob Lass lädt zur wildesten Film-Fete Hamburgs ein!