„Loving Highsmith“ [FILM]

Dokumentarfilm, Schweiz, Deutschland 2022
Loving Highsmith

Loving Highsmith

Ein Porträt der amerikanischen Krimiautorin Patricia Highsmith, die mit Romanen wie „Zwei Fremde im Zug" und „Der talentierte Mr. Ripley“ Weltliteratur geschrieben hat.

Inhaltsverzeichnis:


„Loving Highsmith“ [Trailer]

Loving Highsmith (2022)


Inhaltsangabe von „Loving Highsmith“ (2022) – worum es in dem Film geht?

Die Amerikanerin Patricia Highsmith ist eine der bekanntesten Krimiautorinnen des 20. Jahrhunderts. Mit Romanen wie „Zwei Fremde im Zug“ (1950) und „Der talentierte Mr. Ripley“ (1955) schrieb sie Weltliteratur, mit dem Liebesroman „Carol“ (auch bekannt unter dem Titel „Salz und sein Preis“, den sie 1952 unter dem Pseudonym Claire Morgan publizierte) erreichte sie den Höhepunkt ihrer Karriere – und zeigte, dass lesbische Liebesgeschichten auf ein Happy End haben können. Erst 40 Jahre später bekannte sie sich zu letzerem Werk. Über ihr Privatleben hielt sich die Schriftstellerin allerdings bedeckt, auch dass sie selbst homosexuell war, wusste nicht einmal ihre Familie in Texas. Nur ihren Tage- und Notizbüchern vertraute sie Details über ihr eigenes Liebesleben an. Die Filmemacherin Eva Vitija hat die bis dahin unveröffentlichten Aufzeichnungen zur Grundlage für ihren Dokumentarfilm „Loving Highsmith“ gemacht.


Kritik zum Film „Loving Highsmith“

Basierend auf Patricia Highsmiths persönlichen Schriften – die nach ihrem Tod 1995 in einem Wäscheschrank in ihrem Haus im Schweizer Tessin entdeckt wurden – und Berichten ihrer Familie und Liebhaberinnen, zeichnet die Schweizer Filmemacherin Eva Vitija ein intimes Porträt der berühmten Thrillerautorin und wirft neues Licht auf ihr Leben und Schaffen. Darüber hinaus versteht sich „Loving Highsmith“ auch als Plädoyer einer Generation von Frauen, die mit Highsmiths „Carol“ den Mut fand, für ihr Recht auf Liebe zu kämpfen!

In TV und Kino finden: Eva Vitija-Scheidegger

Kinotipps
Zwei wie Pech und Schwefel

„Zwei wie Pech und Schwefel“ [KINOTIPP]

Weil eine Schlägertruppe ihren neuen Strandbuggy demoliert hat, lassen Bud Spencer und Terence Hill die Fäuste sprechen

Kinotipps
Red Rocket

„Red Rocket“ [KINOTIPP]

Ex-Pornostar Simon Rex lässt Los Angeles hinter sich und geht zurück nach Texas

Kinotipps
The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

„The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“ [KINOTIPP]

Sandra Bullock, Channing Tatum, Brad Pitt und Daniel Radcliffe auf Abenteuerreise im Dschungel

Kinotipps
Alles ist gutgegangen

„Alles ist gutgegangen“ [KINOTIPP]

Nach dem Schlaganfall ihres Vaters müssen sich Sophie Marceau und Géraldine Pailhas mit dem Thema Sterbehilfe auseinandersetzen

Kinotipps
Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

„Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“ [KINOTIPP]

Deutsch-türkische Mutter kämpft um die Freilassung ihres Sohnes aus dem Gefangenenlager Guantánamo!

Kinotipps
Boonie Bears: Ein tierisches Abenteuer

„Boonie Bears: Ein tierisches Abenteuer“ [KINOTIPP]

Holzfäller Vick und seine Bären-Freunde Bramble und Briar erleben in einem Freizeitpark rasante Abenteuer