Love, Simon

Komödie, USA 2017

Love, Simon

Dramedy nach dem Roman „Simon Vs. The Homo Sapiens Agenda“ (dt. Nur drei Worte) von Becky Albertalli

Mit 17 hat sich Simon Spier noch nicht ganz selbst gefunden. Zwar hat er Freunde, hat liebende Eltern - aber die Welt weiß nicht, dass er schwul ist. Als sich ein Mitschüler alias "Blue" anonym outet, nimmt Simon Kontakt zu ihm auf. Doch bald schon wird Simon Opfer einer fiesen Erpressung, jemand anderes droht sein Geheimnis öffentlich zu machen. Bald weiß Simon nicht mehr, an wen er sich wenden soll. Und dann kommt es zum großen Knall.

Kinotipps
The Farewell

The Farewell [KINOTIPP]

Für viele ist The Farewell der schönste und auch lustigste Film des Jahres

Kinotipps
Mein Ende. Dein Anfang.

Mein Ende. Dein Anfang. [KINOTIPP]

Mariko Minoguchis Regiedebüt ist eine Geschichte über Liebe zwischen Verbrechen und Schicksal

Kinotipps
Supervized

Supervized [KINOTIPP]

Was machen pensionierte Superhelden, wenn sie ins Altersheim abgeschoben werden?

Kinotipps
Pavarotti

Pavarotti [KINOTIPP]

Mit Pavarotti legt Ron Howard eine sehr persönliche Dokumentation über den 2007 verstorbenen Popstar der großen Oper vor

Kinotipps
Porträt einer jungen Frau in Flammen

Porträt einer jungen Frau in Flammen [KINOTIPP]

Exzellent gespieltes Kostümdrama über die Liebe zweier Frauen im 18. Jahrhundert.

Kinotipps
Momo (1986)

Momo [KINOTIPP]

Kinderfantasy mit der damals zwölfjährigen Radost Bokel – die 2012 ins RTL-Dschungelcamp ging