Little Nicky

Fantasy/Komödie, USA 2000

Wenn dein Vater der Teufel und deine Mutter ein Engel ist, dann bist du ein Problem. Richtig, noch dazu, wenn deine zwei verrückten, machtbesessenen Brüder aus New York die Hölle auf Erden machen wollen - und du der einzige bist, der das verhindern kann. Tja, was sich da über Slapstick-Komikass Adam Sandler so zusammenbraut, ist wirklich nicht zu verachten. ****

Als des Teufels bestialische Söhne Adrian (ein Wiedersehen mit dem genialen Rhys Ifan, dem Wohnungskollegen von Hugh Grant in "Notting Hill") und Bruder Nr. 3 erfahren, dass ihr Vater weitere 10.000 Jahre die Herrschaft übernehmen will, haben sie eine höllische Idee: Sie kommen auf die Erde, um in New York das Reich des Bösen zu errichten. Und damit Vater keinen "Seelennachschub" bekommt, frieren sie das Tor zur Hölle zu. Jetzt ist der dritte Sohn des Teufels gefragt: Der gutmütige, etwas dümmliche Little Nicky, dessen Mutter ein Engel ist. Vater Satan schickt ihn auf die Erde, um seine beiden verrückten Brüder wieder wie einen bösen Geist in die Flasche zurück zu sperren. Doch New York ist ein hartes Pflaster! Gottseidank ist da noch der sprechende Bulldogge Mister Beefy. Und beim Special-Effects geladenen Showdown kommt Little Nicky sogar sein Black-Sabbath-Idol Ozzy Osbourne zu Hilfe...

Kinotipps
Actionkomödie mit Unfällen, Explosionen und derben Sprüchen

Kinotipp: CHiPs

Zwei schräge Vögel geben bei der kalifornischen Autobahnpolizei Gas

Kinotipps
Michael Keaton schafft als Ray Kroc ein globales Imperium

Kinotipp: The Founder

Die Entstehungsgeschichte der Fast-Food-Kette McDonald’s

Kinotipps
Conni kämpft mit ihren Freunden gegen ein Hotelprojekt

Kinotipp: Conni & Co 2: Das Geheimnis des T-Rex

Emma Schweiger und ihre Freunde wollen diesmal eine Insel retten

Kinotipps
Gabrielle (Marion Cotillard) sehnt sich nach der absoluten Liebe

Kinotipp: Die Frau im Mond – Erinnerung an die Liebe

Marion Cotillard ist verrückt nach Männern

Kinotipps
Eine faszinierende Doku über rein visuelle Kommunikation

Kinotipp: Seeing Voices

Faszinierender Einblick in die Welt der Gebärdensprache

Kinotipps
Flavio Fornasa, Garderobier an der Mailänder Scala

Kinotipp: Secondo Me

Gemächliche Doku gibt Einblick ins Leben dreier Garderobiers