Like Someone In Love

Drama, F/J 2012
Die junge Studentin schlägt sich durch Tokio

Die junge Studentin schlägt sich durch Tokio

Regisseur Abbas Kiarostami stellt sich nach "Copie Conforme" einer weiteren kulturellen Herausforderung. Er drehte in Japan und erzählt in "Like Someone In Love" die Geschichte vom Verhältnis einer jungen Frau zu einem alten Mann.

Als Schauplatz wählt Kiarostami Tokio: Eine junge Studentin prostituiert sich in der pulsierenden Großstadt, um ihr Studium zu finanzieren. Eines Nachts wird sie zum greisen Professor Watanabe geladen. Während sie am liebsten gleich zur Sache kommen würde, will der einsame Gelehrte nur ein paar schöne Stunden mit ihr verbringen, einen Wein trinken und Konversation treiben. Nach einer gemeinsamen Nacht, von der nicht klar wird, ob sie eher sexueller oder gesprächiger Natur war, fährt Watanabe sie am nächsten Tag zur Universität, wo die beiden auf den cholerischen Freund der Studentin treffen.

Kiarostami interessiert sich auch in seinem neuen Film nicht für eine alles erklärende Erzählweise, bei der Ursache und Wirkung psychologisch und dramaturgisch fein säuberlich durchexerziert werden.

Kinotipps
Hollywoodstar Jürgen Prochnow als griesgrämiger Leander

Kinotipp: Leanders letzte Reise

Hollywood-Star-besetztes Familiendrama

Kinotipps
Erste Kinohauptrolle für den Österreicher

Kinotipp: Baumschlager

Der trottelige Blauhelm polarisiert

Kinotipps
Suche nach dem Weg zu einem selbstbestimmten Leben

Kinotipp: Das Löwenmädchen

Die Geschichte von einem Mädchen mit Ganzkörperbehaarung

Kinotipps
Harter Kampf um Ninjago City

Filmtipp: The Lego Ninjago Movie

Wem dieser Streifen zu schnell ist, der ist zu alt :-)

Kinotipps
Alexandra Borbely beeindruckt im Berlinale-Sieger-Film

Filmtipp: Körper und Seele

Ungewöhnliche Love-Story

Kinotipps
Culture-Clash-Komödie mit Christian Clavier

Filmtipp: Hereinspaziert

Monsieur Claude lässt grüßen!