Life in Loops

Dokumentation/ , A 2006
"Life in Loops": Ein Film-Remix

"Life in Loops": Ein Film-Remix

"Life in Loops" ist ein Kunstprojekt, eine musikalische Installation, mit eindrücklichen Bildern und einem sphärischen Beat. Timo Novotny, ursprünglich Teil der Elektro-Rock-Formation Sofa Surfers, hat etwas bisher nur für die Musik Typisches auf den Film angewendet: Er hat Michael Glawoggers Doku "Megacities" ge-remixt und mit dem Sound der Sofa Surfers unterlegt.

Novotny kommt aus dem Musikvideo-Bereich, hat bei Peter Weibel studiert und ist unter anderem für die Bühnenshows, Clips und den visuellen Style der Sofa Surfers verantwortlich. Als Visual-Künstler ist er die Arbeit mit fremdem Original-Material gewöhnt, ein Remix also eigentlich nichts Ungewöhnliches. Dass daraus aber ein neuer Langfilm entsteht - der erste in Novotnys bisheriger Künstlerkarriere - ist nicht selbstverständlich und hat etwas Avantgardistisches und Radikales zugleich. Glawoggers Begeisterung für das Projekt ist es zu verdanken, dass Novotny schließlich mit dem gesamten, rund 40 Stunden umfassenden Rohmaterial arbeiten konnte. Zudem filmte er mit "Original"-Kameramann Wolfgang Thaler noch eigenes Material in Japan. "Life in Loops" wurde beim renommierten Karlsbader Filmfestival als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet.

Kinotipps
Die Hochzeit

Die Hochzeit [KINOTIPP]

Drei Paare und jede Menge Turbulenzen!

Kinotipps
Anders essen - Das Experiment

Anders essen – Das Experiment [KINOTIPP]

Unsere Art zu essen belastet das Klima. Doch wie groß ist die CO2-Last tatsächlich?

Kinotipps
Miles Davis: Birth of the Cool

Miles Davis: Birth of the Cool [KINOTIPP]

Stanley Nelson Jr. porträtiert den einflussreichsten Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts

Kinotipps
Viva The Underdogs - A Parkway Drive Film

Viva The Underdogs – A Parkway Drive Film [KINOTIPP]

Die Geschichte der australischen Metalcore-Band Parkway Drive auf der Kinoleinwand

Kinotipps
Vom Gießen des Zitronenbaums

Vom Gießen des Zitronenbaums [KINOTIPP]

Als unbeschwerter Flaneur läuft Regisseur Elia Suleiman los und erlebt eine Irrfahrt in die absurden Abgründe unserer Zeit

Kinotipps
Ein verborgenes Leben

Ein verborgenes Leben [KINOTIPP]

Terrence Malick erzählt die Geschichte des heldenhaften österreichischen Bauern Franz Jägerstätter, der sich weigerte, für die ...