Lieber verliebt

Komödie/Romanze, USA 2009
Sandy beginnt eine Beziehung mit Aram

Sandy beginnt eine Beziehung mit Aram

Liebe hat ihre eigenen Regeln: In Bart Freundlichs erfrischend-geistreicher Komödie "Lieber verliebt" stellt Catherine Zeta-Jones ihr komödiantisches Talent unter Beweis und betört darüber hinaus den überaus charmant agierenden "Justin Bartha" ("Das Vermächtnis der Tempelritter).

Bisher führte Sandy (Zeta-Jones) ein beschauliches Leben als glückliche Vorstadt-Hausfrau. Doch nun steht die attraktive 40-Jährige vor den Scherben ihrer Ehe. Ihr Mann (Sam Robards) hat eine Affäre. Sandy ist nicht bereit, sich das bieten zu lassen und zieht Hals über Kopf mit ihren beiden Kindern nach New York. Als Sandy sich nach einem Babysitter umsieht, findet sie diesen in Aram (Bartha), dem smarten Kellner aus dem Coffee Shop um die Ecke, der nicht nur ein guter Zuhörer ist, sondern auch ein Händchen für Kinder hat. Fortan kümmert sich der junge Mann rührend um Sandys Nachwuchs. Und zwischen Sandy und ihm entwickelt sich etwas, das über Freundschaft hinaus geht. Dumm nur, dass Adam gerade einmal 25 Jahre alt ist...

Was nun eine Beziehung zwischen einer älteren Frau und einem jüngeren Mann so außergewöhnlich macht, darauf nimmt Regisseur Bart Freundlich, der auch das Drehbuch zu "Lieber verliebt" schrieb, in seiner Romantikkomödie nur am Rande Bezug. Mit Catherine Zeta-Jones und Newcomer Justin Bartha hat der Filmemacher jedenfalls zwei Darsteller gefunden, die es heftig knistern lassen - in den humorvollen Szenen genauso wie beim ersten Date.

Kinotipps
#Female Pleasure

#Female Pleasure

Kinotipps
Alles ist gut

Alles ist gut

Kinotipps
Was uns nicht umbringt

Was uns nicht umbringt

Kinotipps
Verschwörung

Verschwörung

Kinotipps
Suspiria

Suspiria

Remake des Italo-Kultfilms von Dario Argento aus 1977

Kinotipps
Rememory

Rememory

Sci-Fi-Thriller mit Game-of-Thrones-Star Peter Dinklage