Liebe auf Umwegen

Komödie/Drama, USA 2004
Kate Hudson als Mutter wider Willen

Kate Hudson als Mutter wider Willen

Helen ist hübsch, Single und hat einen Traumjob als Assistentin einer eleganten New Yorker Model-Agentur. Da klopft plötzlich das Schicksal an ihre Tür: Schwester und Schwager sind bei einem Unfall ums Leben gekommen, drei Kinder haben die Eltern verloren. Helen wird gleich dreifache Mutter. Darüber erzählt der US-Film "Liebe auf Umwegen".

Eigentlich gibt es keine Zweifel, dass die verwaisten Kinder nun in die Familie von Jenny, Helens Schwester kommen, zumal diese ein richtiges Muttertier und dazu eine perfekte Hausfrau ist. Doch zur Verblüffung aller hat die tödlich verunglückte Schwester eine hintersinnige Verfügung hinterlassen, die ausgerechnet der darauf überhaupt nicht vorbereiteten Helen das Sorgerecht für die Kinder überträgt. Auf einmal ist nichts mehr so im Leben der jungen Frau wie zuvor. Wie sie an dieser Aufgabe scheitert, wird in dem Film gezeigt.

Flott gemacht ist "Liebe auf Umwegen" zweifellos. Als harmlose Unterhaltungsware zwischen zwei Spielen der Fußball-Europameisterschaft mag die Geschichte einer überraschenden Berufung zur Mutterschaft akzeptabel sein.

Kinotipps
Eine etwas andere Patchwork-Familie

Kinotipp: Die Jahrhundertfrauen

Bittersüßes Familiendrama von ‚Beginners'-Regisseur Mike Mills

Kinotipps
Das "Wunder" der Alien-Geburt bahnt sich an

Lauf! Alien: Covenant ist da

Ridley Scott betätigte sich an der Quelle des Horrors

Kinotipps
Kampf gegen die Einsamkeit

Kinotipp: #Single

Witzige Doku über das Online-Dating

Kinotipps
Banküberfälle können Ihr Leben gefährden

Kinotipp: Hell or High Water

Jeff Bridges & Chris Pine: Starker Mix aus Thrillerdrama und modernem Western

Kinotipps
Arthur muss sich seinem Schicksal stellen

Kinotipp: King Arthur - Legend Of The Sword

Action- & Magie-Feuerwerk von Guy Ritchie

Kinotipps
Max und Rebecca verbringen noch einmal ein Wochenende miteinander

Kinotipp: Rückkehr nach Montauk

Hommage an Max Frisch mit Stellan Skarsgård