Leviathan

Drama, RUS 2014
Kolya fühlt sich allein gelassen

Kolya fühlt sich allein gelassen

Einer gegen den Staat. Dieses Thema hat sich Regisseur Andrey Zvyagintsev für sein preisgekröntes Drama "Leviathan" ausgesucht. Ein Mann lebt auf einem Grundstück, das schon seit Generationen von seiner Familie bewirtschaftet wird. Da wirft der Bürgermeister ein Auge auf das Land. Das Drama von Regisseur war in der Sparte "Bester fremdsprachiger Film" für den Oscar nominiert.

Der einfache Automechaniker Kolya (Alexey Serebryakov) lebt im rauen, schönen Norden Russlands. Zusammen mit Frau und Sohn bewirtschaftet er das Fleckchen Land an der Küste der Barentssee, das bereits seit Generationen im Besitz seiner Familie ist. Doch bald wirft der durchtriebene Bürgermeister Vadim Kolya (Roman Madyanov) begehrliche Blicke auf das Grundstück. Er will genau an dieser Stelle einen pompösen Repräsentationsbau errichten.

Mithilfe einer korrupten Bürokratie setzt Vadim immer mehr unter Druck. Eine belastende Akte, die Kolyas Jugendfreund Dimitri zutage fördert, soll Vadims Enteignungsplänen allerdings ein Ende setzen. Doch Vadim hat genügend Geld und mächtige Verbündete in Moskau... Eine Intrige mit fatalen Folgen.

Kinotipps
Apocalypse now - Final Cut

Apocalypse Now – Final Cut [KINOTIPP]

Regielegende Francis Ford Coppola hat sein Antikriegsmeisterwerk aufwendig restauriert und neu geschnitten

Kinotipps
Der König der Löwen

Der König der Löwen [KINOTIPP]

Detailgetreue Realverfilmung des Disney-Zeichentrickmeisterwerks von 1994

Kinotipps
Nonna Mia!

Nonna Mia! – Liebe ohne Abzüge [KINOTIPP]

Um weiterhin die Pension ihrer Oma abzukassieren, verfrachtet Claudia die Leiche ihrer Großmutter in die Gefriertruhe

Kinotipps
Child's Play

Child’s Play [KINOTIPP]

Der nunmehr achte Teil der kultigen Chucky-Reihe erzählt die Geschichte noch einmal von vorne

Kinotipps
Unsere große kleine Farm

Unsere große kleine Farm [KINOTIPP]

John Chester zeigt in seiner Doku das harte aber erfüllende Leben in der Natur sowie deren außergewöhnliche Phänomene

Kinotipps
Traumfabrik

Traumfabrik [KINOTIPP]

1960 verlieben sich Ostpreuße Emil und Französin Milou – doch dann kommt die Berliner Mauer