Letztendlich sind wir dem Universum egal

Romanze, USA 2018

Letztendlich sind wir dem Universum egal

Auf der Buchvorlage des gefeierten New York Times Bestsellers von David Levithan basierend, erzählt der Film die Geschichte von Rhiannon und der Seele „A“.

Die 16-jährige Rhiannon verliebt sich in einen Jungen. Der allerdings ist ein Wesen, das jeden Tag in einem anderen Körper aufwacht. Als die anfängliche Skepsis des Mädchen weicht, kommen sie einander näher. Rhiannon und "A" - so der Name ihres Gegenübers - lassen sich jeden Tag überraschen, wie "A" aussieht und wie sich ihre Beziehung gestaltet. Doch die beiden haben mit wachsenden Problemen zu kämpfen. Hat ihre Liebe eine Zukunft?

Kinotipps
Das kleine Vergnügen

Das kleine Vergnügen

Kinotipps
No Man's Land - Expedition Antarctica

No Man's Land - Expedition Antarctica

Zwei Tiroler befahren erstmals die höchsten Berge der Antarktis mit Skiern

Kinotipps
Johnny English - Man lebt nur dreimal

Johnny English - Man lebt nur dreimal

Rowan Atkinson, immer noch witzig

Kinotipps
Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen

Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen

Film über passionierte Menschen, die um die Zukunft der Samenvielfalt kämpfen

Kinotipps
Der Vorname

Der Vorname

Remake des Frankreich-Hits aus 2012!

Kinotipps
Back to the Fatherland

Back to the Fatherland

Doku, gemacht von Nachkommen von Nazis und jüdischen Nazi-Opfern