Leergut

Komödie/Drama, CZ/GB 2007
Jan Sveraks warmherzige Erfolgskomödie

Jan Sveraks warmherzige Erfolgskomödie

In seiner warmherzigen Komödie "Leergut" setzt sich der Oscar-gekrönte tschechische Regisseur Jan Sverak ("Kolya") augenzwinkernd mit den Alltagsproblemen, Träumen und Wünschen der Älteren auseinander. Sverak hat mit seinem Vater wieder den herausragenden Darsteller Zdenek Sverak vor die Kamera geholt. In seiner Heimat brach der vielfach ausgezeichnete Film sämtliche Rekorde.

Missmutig rollt der pensionierte Lehrer (Zdenek Sverak) mit lautem Getöse den Staubsauger durch das Wohnzimmer, bis seine Ehefrau (Daniela Kolarova) schließlich entnervt den Stecker zieht. Dem drahtigen 65-Jährigen fällt schon nach ein paar Tagen als Pensionist zu Hause die Decke auf den Kopf. Wahllos begibt er sich auf Jobsuche. Nach einem kurzen Zwischenstopp als Fahrradkurier landet er in der Leergut-Annahmestelle eines Supermarkts.

Die Idee zu dieser originellen Geschichte lieferte ihm sein Vater, der bereits die Drehbücher zu "Elementary School" und "Kolya" verfasst hat. "Wir begannen gemeinsam an der Geschichte zu arbeiten, doch als das Skript fertig war, hatte ich den Eindruck, dass wir wie bereits in 'Kolya' das Leben eines Mannes zur Zeit des Sozialismus reflektieren", sagt der Regisseur. "Ich bat meinen Vater, das Buch umzuschreiben, weil ich mehr über die Familie dieses Mannes erfahren wollte und darüber, was seine Ehefrau denkt, wenn sie sich streiten." Als der Autor und Schauspieler keine substanziellen Änderungen am Skript vornehmen wollte, stoppte sein Sohn kurzerhand die Produktion. "Erst nach knapp zwei Monaten haben wir uns wieder vertragen und das Skript erneut diskutiert."

Mit diesem einfühlsam-witzigen Gute-Laune-Film brach Sverak nicht nur in seiner Heimat sämtliche Kassenrekorde, sondern räumte auch im vergangenen Jahr auf den Festivals in Karlovy Vary (Karlsbad), Hamburg und Cottbus die Publikumspreise ab. Am 14. März startet der Streifen in den heimischen Kinos.

In TV und Kino finden: Zdenek Sverak, Tatiana Vilhelmova, Daniela Kolarova, Jan Sverak

Kinotipps
Zwei wie Pech und Schwefel

„Zwei wie Pech und Schwefel“ [KINOTIPP]

Weil eine Schlägertruppe ihren neuen Strandbuggy demoliert hat, lassen Bud Spencer und Terence Hill die Fäuste sprechen

Kinotipps
Red Rocket

„Red Rocket“ [KINOTIPP]

Ex-Pornostar Simon Rex lässt Los Angeles hinter sich und geht zurück nach Texas

Kinotipps
Loving Highsmith

„Loving Highsmith“ [KINOTIPP]

Porträt der Krimiautorin Patricia Highsmith, die mit „Zwei Fremde im Zug" und „Der talentierte Mr. Ripley“ Weltliteratur schrieb

Kinotipps
The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

„The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“ [KINOTIPP]

Sandra Bullock, Channing Tatum, Brad Pitt und Daniel Radcliffe auf Abenteuerreise im Dschungel

Kinotipps
Alles ist gutgegangen

„Alles ist gutgegangen“ [KINOTIPP]

Nach dem Schlaganfall ihres Vaters müssen sich Sophie Marceau und Géraldine Pailhas mit dem Thema Sterbehilfe auseinandersetzen

Kinotipps
Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

„Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“ [KINOTIPP]

Deutsch-türkische Mutter kämpft um die Freilassung ihres Sohnes aus dem Gefangenenlager Guantánamo!