Lauras Stern und der geheimnisvolle Drache Nian

D 2009
Laura und ihr Stern finden neue Freunde in China

Laura und ihr Stern finden neue Freunde in China

"Lauras Stern" ist der Titel einer Buchserie von Klaus Baumgart, die schon als TV-Serie und als Kinofilm lief. Nun folgt mit "Lauras Stern und der geheimnisvolle Drache Nian" der zweite Kinofilm. Diesmal führt der Weg Laura und ihren himmlischen Weggefährten ins ferne China, wo sie allerlei Abenteuer bestehen müssen.

Laura ist aufgeregt. Ihre Mutter ist nach China eingeladen, wo sie zusammen mit chinesischen Musikern ein Konzert geben soll. Und die ganze Familie darf mitfliegen. Einzig Lauras Freund, der Stern, darf nicht mit. Doch das ist für den kleinen Wicht kein Problem, fliegen kann er ja selber. Und so folgt er Lauras Flugzeug. Doch leider geht er auf dem Flug verloren. Er wird von dem chinesischen Mädchen Ling-Ling gefunden, das ihn zu Laura bringt. Doch unbemerkt hat der kleine Himmelskörper Sternenstaub versprüht. Staub, mit dem er ein geheimnisvolles Wesen lebendig gemacht: den Drachen Nian. Rasch freunden sich die Mädchen und der Stern mit dem Drachen an, der sie in ein großes Abenteuer führt.

Kinotipps
#Female Pleasure

#Female Pleasure

Fünf Frauen unterschiedlicher Weltreligionen bei ihrem Kampf für Gleichberechtigung und respektvollen Umgang

Kinotipps
Alles ist gut

Alles ist gut

Filmemacherin Eva Trobisch lotet die Folgen einer Vergewaltigung aus und macht dabei keine Kompromisse.

Kinotipps
Was uns nicht umbringt

Was uns nicht umbringt

Nicht nur in seinem Job als Psychotherapeut ist August Zirner soziale Kompetenz gefragt. Seine Töchter sind in der Pubertät, ...

Kinotipps
Verschwörung

Verschwörung

Im komplett frisch besetzten nächsten Kapitel von Stieg Larssons Millennium-Thriller-Reihe zieht Claire Foy als Titelheldin ...

Kinotipps
Suspiria

Suspiria

Remake des Italo-Kultfilms von Dario Argento aus 1977

Kinotipps
Rememory

Rememory

Sci-Fi-Thriller mit Game-of-Thrones-Star Peter Dinklage