Last Life In The Universe

Drama/Romanze, T/J 2003
Das Leben kann so anstrengend sein

Das Leben kann so anstrengend sein

Kenji, ein japanischer Bibliothekar in Bangkok, ist Perfektionist: seine Kleidung sitzt tadellos, seine Wohnung ist bis in den letzten Winkel sortiert. Nur der Selbstmord will ihm nicht so recht gelingen, weil ihm dauernd etwas dazwischen kommt.

Der Japaner Kenji ist einsam in einem fremden Land. Er lebt in Thailand, arbeitet in der Bücherei des japanischen Kulturinstituts und spricht die Landessprache nicht. Kenji will sich umbringen, doch seine Selbstmordversuche scheitern. Erst unterbricht ihn sein krimineller Bruder beim Erhängen, dann holt ihn der Unfalltod der jungen Nid vom Brückengeländer. Mit ihrer Schwester Noi, die auch Zeugin des Unfall wurde, entwickelt er schließlich eine fragile Beziehung. Ganz langsam kommen sich die beiden gegensätzlichen Charaktere näher, obwohl sie kaum miteinander kommunizieren können. Kenji spricht nur wenige Wörter Thai, Noi kaum Japanisch, obwohl sie es lernt. Viel Zeit bleibt ihnen aber nicht...

Kinotipps
Can you ever forgive me?

Can you ever forgive me?

Melissa McCarthy versucht sich als Autorin in der Krise am Fälschen von Schriftstellerbriefen

Kinotipps
Escape Room

Escape Room

Sechs Fremde lassen sich beim Escpace-Room-Spielen einsperren – doch aus Spaß wird schnell tödlicher Ernst

Kinotipps
Free Solo

Free Solo

Freikletterer Alex Honnold will „El Capitan“ besteigen, eine 975 Meter hohe Steilwand – und wird dabei von einem Kamerateam ...

Kinotipps
Drei Gesichter

Drei Gesichter

Die iranische Schauspielerin Behnaz Jafari erlebt gemeinsam mit Regisseur Jafar Panahi einen pointenreichen Roadtrip

Kinotipps
Manou - flieg' flink!

Manou - flieg' flink!

Animation made in Germany: Manou, ein von Möwen aufgezogener Mauersegler, muss seinen Platz in der Welt finden!

Kinotipps
Hard Powder

Hard Powder

Schneepflugfahrer Liam Neeson sinnt auf Rache für seinen toten Sohn