Lars und die Frauen

Komödie/Drama, USA 2007
Ryan Gosling liebt eine Gummipuppe

Ryan Gosling liebt eine Gummipuppe

Lars hat eine neue Freundin: Bianca, eine rassige Brasilianerin, die sich nachsagen lässt, ein "Real Girl zu sein". Tatsächlich ist sie allerdings aus Silikon, biegsam und abwaschbar. "Lars und die Frauen" ist eine hinreißende moderne Pygmalion-Komödie, in der ein biederer Vorstädter seine Sexpuppe zum braven Mädel von nebenan uminterpretiert.

In den ersten Filmminuten wird Lars als schüchterner, in sich zurückgezogener Sonderling charakterisiert. Er lebt über der Garage seines Elternhauses, das von Gus und Karin bewohnt wird und in einer kleinen, typisch amerikanischen Kleinstadt liegt. Die Flirtversuche seiner neuen Arbeitskollegin - Lars hat einen tristen Bürojob - wehrt er überfordert und erschrocken ab. Gus und Karin beginnen sich schon Sorgen um das Familienmitglied zu machen, als Lars plötzlich mit Bianca aufkreuzt. Er stellt sie als dänisch-brasilianische Missionarin vor, die sich in den USA ein wenig erholen will und im Rollstuhl sitzt (als Sexpuppe kann sie natürlich nicht laufen).

Von der Situation überfordert und um Lars‘ Geisteszustand bangend, suchen Gus und Karin Hilfe bei der Ärztin Dr. Dagmar (Patricia Clarkson, Dogville, Good Night, And Good Luck), die den beiden empfiehlt, bei der Einbildung mitzuspielen - nur so könne Lars geholfen werden. Bald wird die ganze Stadt auf die kuriose Lage aufmerksam und die Bewohner beteiligen sich auf ihre Art und Weise an Lars‘ Genesung: Sie laden Bianca zum Essen ein, kaufen ihr Kleidung und schneiden ihr die Haare - selbst am sonntäglichen Gottesdienst darf die Sexpuppe teilnehmen. Doch es dauert nicht lange, bis Lars diese Zuwendungen über den Kopf wachsen und er um die Liebe seiner Freundin zu bangen beginnt.

Kinotipps
#Female Pleasure

#Female Pleasure

Kinotipps
Alles ist gut

Alles ist gut

Kinotipps
Was uns nicht umbringt

Was uns nicht umbringt

Kinotipps
Verschwörung

Verschwörung

Kinotipps
Suspiria

Suspiria

Remake des Italo-Kultfilms von Dario Argento aus 1977

Kinotipps
Rememory

Rememory

Sci-Fi-Thriller mit Game-of-Thrones-Star Peter Dinklage