Larry Crowne

Komödie/Drama, USA 2011
Muss Liebe schön sein...

Muss Liebe schön sein...

Hollywood ist für kitschig-romantische Komödien bekannt. Nun sind Tom Hanks und Julia Roberts an der Reihe, sich trotz künstlicher Hindernisse ineinander zu verlieben.

Larry Crowne (gespielt von Tom Hanks) ist ein Spießer, aber er ist glücklich. Als Manager einer Supermarktkette war er schon acht Mal "Mitarbeiter des Monats" - und deshalb denkt er sich auch nichts Böses, als ihn seine Chefs an einem Freitag zum Gespräch bitten. Doch er wird gefeuert und steht damit emotional wie finanziell vor dem Nichts.

Aber ganz dem amerikanischen Traum und der Stehauf- Mentalität verpflichtet, lässt Larry die Kränkung nicht auf sich sitzen. Da seine Kündigung mit einer fehlenden College-Ausbildung begründet wurde, marschiert Larry zum nächstgelegenen College, um seinen Abschluss nachzumachen.

Jetzt kommt Julia Roberts ins Spiel, die eine schlecht gelaunte Rhetorik-Lehrerin abgibt. Mrs. Tainot hat allerdings auch allen Grund, mit ihrem Leben zu hadern: Ihr Ehemann ist ein erfolgloser Schriftsteller, der, statt an seiner Karriere zu arbeiten, lieber Internet-Pornos schaut. Und ihre Rhetorik-Kurse sind auch nicht gerade ein Hit bei den Schülern. Als eines Morgens wieder einmal die Mindestanzahl von zehn Schülern nicht erreicht ist, will Mrs. Tainot den Unterricht schon erleichtert absagen. Doch da stürmt Larry ins Klassenzimmer.

Es dauert lange, bis die strenge, traurige Lehrerin und ihr reichlich unbedarfter Schüler zueinander finden. Einen großen Anteil daran hat die Studentin Talia (Mbatha-Raw), die Larry nicht nur in ihre Rollergang aufnimmt, sondern ihm auch ein neues, modisches Outfit verpasst.

Tom Hanks führte selbst Regie bei dem Film und schrieb auch am Drehbuch mit. Mit "Larry Crowne" liefert er zwar ganz solide Unterhaltung - allerdings ist die Story doch sehr vorhersehbar.

Kinotipps
Die Hochzeit

Die Hochzeit [KINOTIPP]

Drei Paare und jede Menge Turbulenzen!

Kinotipps
Anders essen - Das Experiment

Anders essen – Das Experiment [KINOTIPP]

Unsere Art zu essen belastet das Klima. Doch wie groß ist die CO2-Last tatsächlich?

Kinotipps
Miles Davis: Birth of the Cool

Miles Davis: Birth of the Cool [KINOTIPP]

Stanley Nelson Jr. porträtiert den einflussreichsten Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts

Kinotipps
Viva The Underdogs - A Parkway Drive Film

Viva The Underdogs – A Parkway Drive Film [KINOTIPP]

Die Geschichte der australischen Metalcore-Band Parkway Drive auf der Kinoleinwand

Kinotipps
Vom Gießen des Zitronenbaums

Vom Gießen des Zitronenbaums [KINOTIPP]

Als unbeschwerter Flaneur läuft Regisseur Elia Suleiman los und erlebt eine Irrfahrt in die absurden Abgründe unserer Zeit

Kinotipps
Ein verborgenes Leben

Ein verborgenes Leben [KINOTIPP]

Terrence Malick erzählt die Geschichte des heldenhaften österreichischen Bauern Franz Jägerstätter, der sich weigerte, für die ...