La Maison De La Radio

Dokumentation, F/J 2013
Das Medium Radio lebt

Das Medium Radio lebt

Einen Film über ein bildloses Medium zu drehen, ist eine große Herausforderung. Nicolas Philibert hat diese angenommen und das nicht unmittelbar Sichtbare zum Thema gemacht. Mit der Kamera zog er ein halbes Jahr durch die Gänge von Radio France an den Ufern der Seine. Der Regisseur filmte in "La Maison De La Radio" Menschen, die sich mit Hingabe ihrer Arbeit widmen.

Das "blinde" und Fantasie anregende Medium hat Philibert, den Schöpfer von Bildern, immer schon fasziniert. Mit "La Maison de la Radio" hat der Regisseur eine wunderbare Reise in die unsichtbare Welt der akustischen Illusion geschaffen. Der Filmemacher zeigt das ganze Spektrum des Radiosenders, politische und kulturelle Sendungen, Konzerte, Reportagen vor Ort, Interviews und Talk mit den Hörern.

Kinotipps
Cops

Cops

Kinotipps
Ballon

Ballon

Deutscher Thriller von Michael Herbig über die Ballonflucht aus der DDR

Kinotipps
I Can Only Imagine

I Can Only Imagine

Christlicher Dramafilm rund um die meistverkaufte christliche Single

Kinotipps
Die Unglaublichen 2

Die Unglaublichen 2

Die Superhelden-Familie kämpft gegen eine neue Bedrohung!

Kinotipps
Mamma Mia! Here We Go Again (Sing-A-Long)

Mamma Mia! Here We Go Again (Sing-A-Long)

Neben mitreißenden ABBA-Songs und viel Spaß gibt es auch große Gefühle

Kinotipps
Auguste Rodin

Auguste Rodin

Film zum 100. Todestag von Auguste Rodin, dem Wegbereiter der modernen Skulptur